Thema: Meereswispern

  1. #1
    Registriert seit
    Nov 2004
    Ort
    ch
    Beiträge
    1.149
    Meereswispern

    Ein Wispern über samte Lippen -
    warmer Atemhauch zerfliesst
    wie Juliregen über Klippen
    wo die Glut des Mondes spriesst

    Wir formen Muschelscherbenkreise
    auf dem glühend` Sommersand -
    Du nimmst mich mit auf Deine Reise,
    fernes Land am leisen Strand

    Wir ruhen auf der Träumeinsel -
    sanft streicht Nachtwind meine Haut
    und Sandgerinnsel
    flieht vertraut


    [Geändert durch Finja am 25-06-2005 um 11:13]

  2. #2
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    391
    Ein sehr schönes und sehr informatives Gedicht, Finja! Besonders die letzte Strophe gefällt mir, wegen des vertrauten Sandgerinnsels. Ich frage mich allerdings, ob rinnender Sand OEDE vertreiben kann.

    Es grüßt ganz 'lieb' (als neues Stichwort)
    Nomen

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2004
    Ort
    ch
    Beiträge
    1.149
    Vielen Dank Nomen trotz allem für den einen Teil Deines Kommentars, vielleicht wirst Du das hier ja noch lesen.
    Auf den zweiten Teil gehe ich definitv nicht drauf ein.

    Liebe Grüsse
    Finja

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden