1. #1
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    1
    Wenn ein Sohn bettelt um Geld!
    Was denkt er sich von unserer Welt?

    Wenn der Vater in den Krieg mußte
    hat seine Familie schon große Verluste!

    Wenn die Mutter um Essen fleht
    und sie weiß wie es uns hier geht!

    Wenn diese Mutter an ihre Tochter denkt,
    die ihr bald einen Enkel schenkt.

    Die Tochter wird sich sicher fragen:
    Was haben die den schon für Blagen?

    Sie sehen zu wie ein Land untergeht,
    obwohl nicht nur diese Familie um Hilfe fleht.

    Schaut doch endlich alle hin,
    sonst hat das Leben dort keinen Sinn!!!

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    37
    Ganz ehrlich?
    Ich kann dein Gedicht nicht wirklich durchschauen. Was willst du mir damit sagen? Dass es Armut in der Welt gibt? Wenn ja, dann muss ich diese Darstellung als Griff ins Klo bezeichnen. Ich kann nicht genau sagen, woran das liegt, aber dieses Gedicht scheint mir doch wirklich daneben zu sein.
    Gut... weiter: Versmaß und so weiter sollte noch einmal verbessert werden.
    Aber du hast ja noch Welpenschutz. ;o)

    Edit: Warum ist dieses Gedicht in 'Liebe und Romantik'?
    Kämpfe!

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 22:27
  2. Menschen
    Von erika im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.08.2009, 11:05
  3. Die Menschen
    Von RuSSianDIamonD im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.12.2008, 00:23
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.03.2006, 19:56
  5. Des Menschen Ego
    Von SilentHill2004 im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.04.2005, 11:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden