Über jegliche Kritik oder Kommentar freue ich mich.

mfg DschingisKHAN


Abendröte I

Loki färbt den Himmel rot,
fährt auf seinem hellen Boot,

Entfacht ein rotes Farbenspiel,
Brennen, Feuer, das ist sein Ziel.

------------

Abendröte II

Glühend scheinen güldne Berge,
glänzend auf die schwarzen Särge,

Die Himmels Kühle wird verbannt,
nach den Dämonen wird gesandt,

Das rote Feuer wird sie locken,
wenn sie in den Spalten hocken,

Aus jeder noch so kleinen Lücke,
kommt heraus, mit großer Tücke,

Bedacht verborgen zu agieren,
mit den Schemen arrangieren,

Ein Schatten, zitternd, in der Bücke,
baut mit den Schemen eine Brücke.

Starten rasch, mit starrem Ziel,
ihr Eroberungen Spiel.

-------------

Abendröte III

Schemen strecken ihre Hände,
gen der Abendröte aus,
wandeln Gold in dunkle Wände,
stehlen alle Farben raus,

Werden stärker mit der Stunde,
reißen alles an sich ran,
Sind schon bald in jedem Munde,
greifen jede Frau und Mann,

Das Licht kann nicht mehr gewinnen,
Dunkelheit kriecht empor,
dem Schicksal kann es nicht entrinnen,
morgen kommt’s wieder hervor.

------------

Abendröte VI

glühende Röte
schimmernde Wolkenberge
-Vogelgesänge