1. #1
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    3

    kannst du mich nicht einfach so lieben ?
    dreh dich bitte um und laechel mich an
    du bist zu schoen fuer mich .
    wenn ich dich seh ,geht die sonne auf .
    deine augen sehnen sich nach mir
    damit fuell ich meine gedanken.
    damit vergroessere ich meinen schmerz nach dir.
    kannst du mich nicht einfach kuessen ?
    ich habe eine frage warume trau ich mich nicht ?
    nimm mich in den arm und flueste es mir ins ohr.
    das schoenste geschenk bist du.
    dem mach ich ein ende und bringe mein herz um


    waere nett wenn konstuktive kritik kaeme .

    ps.:das is mein 1. gedicht seid nett xD.
    wenn einer nicht das risiko eingeht etwas dummes zusagen ,nimmt er sich die moeglichkeit , je etwas gescheites zu sagen.

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    1.621
    Hallo DdP,


    nett ist manchmal schwierig, aber ich gebe mir Mühe . Also herzlich Willkommen im Forum!

    Leider kann ich nicht so wirklich loben, denn als Gedicht geht das noch nicht so richtig durch. Aber zumindest vermeidest Du die typischen Anfängerfehler, wie unbedingt reimen zu wollen, was meist sehr hilflos andet.

    Da Du eine relativ frei Form wählst, wäre es wichtig in möglichst unverbrauchten Bildern die Besonderheit der Gefühle zu verdeutlichen. Du benutzt nur ein einziges Bild, das der aufgehenden Sonne, das leider schon sehr ausgelutscht ist. Dein Schlußsatz aber, der hat was! Wirklich.

    Versuche Dich und das lyr. Ich im Kopf auseinanderzuhalten und neue Worte und Bilder für die Gefühle zu finden, dann wird es ein Leichtes, das nachzufühlen. In der Werkstatt findest Du viele Tipps, die Dir beim Dichten helfen können, und lies ganz viele Gedichte, das hilft auch!


    Viele Grüße
    Anke

  3. #3
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    3
    vielen dank fuer den tipp . ich hatte in der 1. version noch mehr "bilder" doch ich fand die alle zu uebertrieben,wahrscheinlich war es ein fehler.
    wenn einer nicht das risiko eingeht etwas dummes zusagen ,nimmt er sich die moeglichkeit , je etwas gescheites zu sagen.

  4. #4
    Registriert seit
    Jun 2004
    Ort
    bei Düsseldorf
    Beiträge
    176
    naja.....
    Keine Struktur, keine Strophe, Verse, Reime...

    du solltest versuchen, einzelne Gedanken in Strophen zusammen zu fassen, die dann nach und nach aufeinander aufbauen. Denn so liest es sich nicht gerne...

    Trotzdem, auch ich habe mal so angefangen, udn habe mich hoffentlich sehr viel weiter entwickelt.. Übung macht nun mal den Meister.. also versuchs..!!

  5. #5
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    3
    ich wollte mit der strukturlosigkeit meine sicht der liebe zeigen.ergo, ich wurd bisher nur von ihr nur verwirrt und enttaeucht.
    wenn einer nicht das risiko eingeht etwas dummes zusagen ,nimmt er sich die moeglichkeit , je etwas gescheites zu sagen.

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Und es hat bum gemacht
    Von Behutsalem im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.04.2019, 11:31
  2. schluss gemacht
    Von gossenkind im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.03.2012, 18:34
  3. Kalt gemacht
    Von gha im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.04.2011, 10:46
  4. Was hast du nur mit mir gemacht
    Von Dreamdancer im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2006, 13:36
  5. Falsch gemacht
    Von Littel im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.12.2004, 18:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden