Thema: Sehnsucht

  1. #1
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    21

    Du spielst dein Lied auf dem Spiegel der Seele
    spielst es zum Abschied, spielst es zum Sieg

    hast mich gewonnen, im Spiel mit den Saiten
    hast mich durchdrungen, die Lieb` wurd zum Hieb

    nun muss ich noch lauschen, dem Klange der Saiten
    muss ich noch hören, den Gesang deiner Stimme

    warum hast du begonnen, das Lied ew`ger Wahrheit
    warum bist du geganngen, im Schleier der Nacht

    du hast mir gesungen, den Traum von der Liebe
    hast mit mir Monde und Sonnen durchwacht

    warum hast du begonnen, warum hast du gewonnen
    warum bin ich zerronnen, im Sternklar der Nacht

    dein Lied klingt nun weiter, im Atem des Windes
    dein Lied klingt nun weiter, grausam und sacht

    du brachtest zum klingen, den Kern meiner Seele
    nun füllt meine Sehnsucht, die Stille der Nacht





  2. #2
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    38
    hallo mikrokosmos

    dein gedicht hat mich sher berührt. die bilder, die du einbringst, sind wunderschön. auch die form gefällt mir sehr gut. sehr gelungenes gedicht.

    bye blake
    Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel. Konfuzius

  3. #3
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    21
    vielen dank...
    ich persönlich habe immer wieder das gefühl, das es an der form happert. aber das bekomme ich dann vielleicht auch noch hin...

    Mikrokosmos

  4. #4
    dein_engelchen Guest
    hey
    ich kann mich blake nur anschließen. sehr schönes gedicht. gut gelungen, mit den bildern...
    hat mir sehr gut gefallen.
    bye engelchen

  5. #5
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Varel
    Beiträge
    269

    Hey mikro,

    mir gefällt Dein Gedicht auch. Aber es gibt auch einen Kritikpunkt
    Was mich etwas stört sind die wiederholungen von Saiten und Nacht. Ich würde mal im Duden gucken, was die da für diese zwei Wörter noch alles umschreiben. Falls es jetzt Deine Absicht war, sorry
    "Du spielst dein Lied auf dem Spiegel der Seele" Diese Zeile ist mir ein Rätsel. Kann man auf einem Spiegel spielen? Ich seh das warscheinlich wieder zu materiel.
    Und du hast recht, es holpert, an manchen stellen ziemlich, der Lesefluss ist manchmal ein bisschen gestört.


    Liebe Grüße

    das nichts



    Erfolg ist die Fähigkeit, von einem Mißerfolg zum anderen zu gehen,
    ohne seine Begeisterung zu verlieren.
    (Winston Churchill)
    _
    Arroganz ist die Kunst, auf seine eigene Dummheit stolz zu sein

  6. #6
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    62
    hallo,
    ich kann mich meinen Vorgängern leider absolut nicht anschließen...mir gefällts nämlich nicht...
    meiner Meinung nach fehlt dem Gedicht der gewisse Lesefluss, der Bilder miteinander verknüpft und sie richtig zur Geltung bringt, mag sein, dass tolle Bilder drinnen sind, aber was nützen mir Worte, wenn ich keine Grammatik kann...
    lg
    AllesUndNichts
    Nur wer für sein Leben kämpft, hat auch das Recht drauf es zu behalten.

    die Spinne

  7. #7
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    21
    @ überlebende: du hast völlig recht. aber ich fand tatsächlich keine worte als ersatz... entweder hats mit den silben nicht gestimmt, oder das wort passte mir sonst nicht.

    @allesUndnichts: wie gesagt, mich selbst stört das holpern auch. aber was nützt mir grammatik, wenn ich keine worte habe?
    da muss ich halt noch dran arbeiten, das die form auch noch stimmt.

    gruss
    Mikro




Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Sehnsucht nach Sehnsucht
    Von Kopfkino im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.08.2010, 06:42
  2. Sehnsucht nach der Sehnsucht
    Von Kopfkino im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 20:22
  3. Sehnsucht
    Von Mondblume im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.08.2007, 11:46
  4. Sehnsucht
    Von Casta72 im Forum Erotik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.01.2007, 15:37
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2002, 19:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden