Unverdorben deine Blicke
und mein Name griechischer Abstammung
Reinheit bedeutet er
doch diese ist eine Halluzination

Ein Vampir fußt vor dir im vernetzten Strümpfen
provokant mit gläsernen Augen voller Kostbarkeit
Auch ein unbewachter Drache siedelt stets in mir
und möchte mit dir im Feuerkugel wurzeln

Aber du stolperst über deine Sinnesreize
aus Angst vom ungezähmten Geysir
der mich umsonst anstacheln läßt
All das bin ich in meiner ungehobelten Kratur
ein Rauschgift, und nicht nur Lunge, Leber, Niere

Das Herz, ein ausgedehnter Höhepunkt im Rot
in dessen Spalte du dich scheu eingenistet hast
als ein zittriger Jungvogel und kein Falke

Aus dir mache ich einen konzentrierten Adler...
Um Mitternacht werde ich an dir unzart knabbern
in meiner Glut brisant mit dir zur Asche verlodern
und in der wütenden Odyssee empor brodeln

Ich bin nicht die Reine -
ich bin der eingeschlummerte Ruf deines Urwaldes
deine unerfahrene Mythologie -
Weh tun werde ich dir durch die Teufelkunst
dich auseinander zerreißen und
danach sanft ausklingen