Thema: kotze

  1. #1
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    4
    Gegessen und ausgekotzt
    Hat nicht gut geschmeckt
    Vielleicht gab es sogar Sodbrennen
    Eine Zeit land Blehungen
    Dann wird gekotzt und was anderes gegessen

    Ich liege dort auf dem Asphalt
    Zerkaut, ein bisschen verdaut
    Ohne Form
    Werde vom Regen weggespült
    Auseinandergenommen
    Nehme auf dem Weg Dreck und Mühl mit
    Sie setzen sich in mir fest
    Bilden neue Strukturen
    Das Beste kommt nach oben
    Vielleicht sehe ich bald wieder lecker aus
    Guten Appetit!



  2. #2
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    8
    ich finde es schlecht nicht wegen der thematik und auch nicht wegen der form rgendwie hat der inhalt keinen sinn und zweck
    alle rechtschreibfehler sind durch internationale abkommen gesichert. um einen rechtschreibfehler kopieren zu dürfen können sie jedoch günstig eine lizens bei mir erwerben

  3. #3
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Katar - jetzt wieder in Österreich
    Beiträge
    888
    Hast du das Leben eine sogenannten Sandlers,der im und vom Muell lebt beschrieben,oder einfach nur ein ausgekotztes Sandwich? Findest du es macht irgendwie Sinn,was du geschrieben hast?Welchen?
    Blehungen? = Blaehnungen

    Amrei-lyrics
    Licht ist Nahrung fuer die Seele

    Sammlung

  4. #4
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    4
    hm, ok...
    hm, ok...

    es geht um das sich wieder zusammenrappeln nach enttäuschenden beziehungen zu anderen menschen.

    manchmal wird man von anderen benutzt (gegessen) und fallengelassen (ausgekotzt). Danach ist man ein stück verändert worden, ist nicht mehr derselbe, möglicherweise kaputt (kotze).

    in dem fall durchgeht man eine selbstfindungsphase, muss neues selbstvertrauen aufbauen, aus der kotze ein neues leckeres essen aus sich machen

    bei jedem solchen prozess wird eignet man sich vllt schlechte eigenschaften an (dreck und müll) um sich vor neuen enttäuschungen zu schützen. Man ist nicht mehr derselbe Mensch, hat an Vertrauen verloren, ist verbittert.

    Natürlich ist der wunsch da wieder beziehungen zu anderen einzugehen. Man versteckt die schlechten eigenschaften, "das Beste kommt nach oben". und es geht wieder los...

  5. #5
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Katar - jetzt wieder in Österreich
    Beiträge
    888
    Schoen ,dass du das erklaert hast,denn so ohne weiteres waere ich nicht auf 'Beziehungen' gekommen.
    Du hast das schon sehr chiffriert dargestellt,wie man sich in so einer Situation fuehlen kann.
    Aber gut,so war dein Eindruck und so hast du dann deine Sprache gewaehlt.
    Vielleicht geht das ein naechstes Mal besser .Amrei-lyrics
    Licht ist Nahrung fuer die Seele

    Sammlung

  6. #6
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    4
    es soll kein schönes gedicht sein und es muss nicht jeder verstehen was gemeint ist

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Blüten ade, ich kotze
    Von Waldkauz im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.01.2011, 22:00
  2. Blüten ade, ich kotze
    Von Waldkauz im Forum Experimentelle Lyrik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.01.2011, 14:18
  3. Kotze
    Von Francine im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.08.2009, 00:39
  4. Das Rechts-Kotze-Lied
    Von Huber Georg im Forum Gesellschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.11.2005, 09:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden