Du suchtest einen Grund,
um ihn für immer zu hassen
und dachtest nach, in jeder Stund’
das konntest du nicht lassen.
Dir sagte dein Gefühl verzehrt,
dass du ihn irgendwie magst,
hast’ dich dagegen sehr gewehrt
und diese Wörter nie richtig gesagt.

Die Gedanken drehten sich nur um ihn,
deine Freunde waren dir nicht mehr so wichtig,
du saßt da, mit täuschender Mien’,
alles erschien dir nur noch nichtig.
Deine Worte sagten, dich würde es nicht stören,
dein Verhalten aber, präsentierte sich anders,
ich glaube, das könntest du schwören,
doch dein Verhalten eben, war besonders.

Du fragtest dich oft,
was er gemacht hat, mit dir
nur weil du nicht mit ihm redetest?
Was wollte er damit erreichen?
Du hattest schließlich deine Gründe,
konnte er es denn nicht begreifen?

++An meine Beste Freundin++