Thema: Mein Herrgott

  1. #1
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    2
    Herrgott nun will ich dir schenken,
    auch ein neu Gedicht,
    sollst doch ewig an mich denken,
    auch wenn es mich zerbricht.

    Hast genommen meine Ruh,
    ohne dran zu denken,
    was ich bin und was ich tu,
    wolltest mich nicht lenken.

    Das ist der Schöpfer Grausamkeit,
    in seiner höchsten Macht,
    was er will ist Einsamkeit,
    nein, keiner hätt’s gedacht.

    So halfst du nicht vor langer Zeit,
    es war vor einem Jahr,
    als ich sah die Ewigkeit,
    mein Herrgott, warst nicht da!

    In mir starb, was ich verehrt,
    mein Herrgott, das warst du.
    Hat der Schmerz mich nun gelehrt,
    ich schau nicht weiter zu.

    Herr, eines ists, das sei gesagt,
    wenn heute uns auch viel vereint,
    spür ich nochmal dein Verrat,
    so schaffst du deinen größten Feind!
    Das Leben ist so hart, dass nur die Schwächsten überleben!

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Between Heaven and Hell
    Beiträge
    1.133
    Wahrlich gut gelungen, wie ich finde. Der Lesefluss ist, meiner Meinung nach ziemlich gut, ich komme im Grossen und Ganzen nur einmal aus dem Takt (In Strophe 3, Zeile 4 bei dem Komma nach "nein") da hau ich immer ne Pause rein und komm dann ein wenig raus.

    Das Thema, das du aufgegriffen hast, ist glaube ich nicht das Originellste, doch du hast es mit deinen Worten gut verarbeitet und bringst es zumindest bei mir sehr gut rueber.Wuerde mich freuen, mehr von dir zu lesen.

    Silver Starlight
    Um durch die Welt zu kommen, ist es zweckmäßig, einen großen Vorrat von Vorsicht und Nachsicht mitzunehmen.

    Arthur Schopenhauer


Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.04.2015, 12:46
  2. Mutterkuh als Herrgott
    Von Dr. Karg im Forum Gesellschaft
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.04.2011, 10:33
  3. Nur einmal Herrgott spielen.
    Von almebo im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.06.2009, 19:45
  4. Herrgott, hilf..
    Von Cyparis im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 09:00
  5. Mein Engelchen, mein Sternchen, mein Schätzchen
    Von Peter Graedel im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.11.2004, 04:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden