Thema: Liebe

  1. #1
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    6
    Liebe

    So schön,
    so schmerzlich,
    so vergänglich,
    ist die Liebe.

    Ich spüre sie,
    tiefer und tiefer,
    und es schmerzt immer mehr.

    Doch halt,
    was spür´ ich da?
    Was warmes
    geborgenes,
    vertrautes.

    Liebst du mich?
    Liebst du mich wirklich?
    Sag es mir!
    Bitte!!!

  2. #2
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    64
    Liebe ist unbeschreiblich.. du solltest sie vielleicht nicht mit deinen Worten in den Dreck ziehen.

    die Wiederholungen am Anfang sind furchtbar einfallslos..

    das tiefer und tiefer in strophe 2 erinnert mich an einen schlechten porno..

    Was spürst du denn wo in strophe 3?

    Vielleicht solltest du ihm dein Gedicht schenken... dann kann er dir deine Frage beantworten und wir müssten sowas nicht lesen..

    eischi.
    Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau herausfindet, wozu das Universum da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch noch etwas Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt. - Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist.
    Douglas Adams

    Noch sind wir zwar keine gefährdete Art, aber es ist nicht so, daß wir nicht oft genug versucht hätten, eine zu werden.
    Douglas Adams

    Der Hauptunterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, daß sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, daß es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann.
    Douglas Adams

  3. #3
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    5

    *** Beleidigungen gelöscht ***


    - Danse_Macabre -
    Moderator von Gedichte.com


    [Geändert durch Danse_Macabre am 07-07-2005 um 17:55]

  4. #4
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    7.916
    nicole,
    Was Du hier äußerst, ist gemäß unseren >Allgemeinen Nutzungsbedingungen und der Netiquette für Gedichte.com< als Beleidigung einzustufen. Daher habe ich die kritischen Passagen aus Deinem Beitrag gelöscht. Hiermit verwarne ich Dich offiziell:
    Wenn Du weiterhin mit Beleidigungen um Dich wirfst, wird die Moderation von Gedichte.com Dich verbannen und Dir Deine Postingrechte entziehen.


    Beachte hierzu unsere Regeln und halte Dich daran:
    Aus der Netiquette für Gedichte.com:
    IX. Unterlasse unbedingt Beleidigungen und andere offensive Übergriffe
    Beleidigungen sind in eigentlich allen Internetbereichen strickt verboten und werden von den Moderatoren durch die Löschung des jeweiligen Beitrags hart geahndet. Im Wiederholungsfall können starke Beleidigungen auch zum Entzug der Postingrechte und Ausschluß von Gedichte.com führen. Hierzu protokollieren die Moderatoren die jeweiligen Verstöße im Internen Bereich und stimmen gemeinsam darüber ab, ob eine Verbannung angemessen und notwendig ist. Eine solche Verbannung wird später auch nicht wieder aufgehoben, da jeder User zuvor mehrfach deutlich verwarnt wurde und damit genügend Gelegenheit hatte, sich einsichtig zu zeigen.

    IX-I. Als Beleidigung betrachtet die Moderation von Gedichte.com:[list=1][*]Jede Art von direkten Beschimpfungen (z.B. "Du Arschloch").
    [*]Rechtsradikale und/oder extremistische Parolen.
    [*]Böswillige Verunglimpfungen anderer User, die deutlich darauf abzielen, die Person des betroffenen Users zu erniedrigen.
    [*]Verleumdung anderer User mittels übler Nachrede, Lügen, etc...
    [*]Behauptungen, die einen User diskreditieren sollen und von keinem Argument gestützt werden.
    Klassisches Beispiel: "Ich habe Deine Gedichte auch gelesen und finde, sie sind auch schlecht und Du kannst in Wirklichkeit auch gar nicht gut schreiben!"
    [*]Spekulationen über die Herkunft, Hintergründe, Motive, Geschlecht(sleben), Alter oder Privatleben eines Users, die sich nicht mit Fakten belegen lassen und nur darauf abzielen, die Person des Users zu erniedrigen.[/list=1]

    - Danse_Macabre -
    Moderator von Gedichte.com

  5. #5
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    5
    Hallo Moderator!
    Ich habe meine Kretik nicht als Beleidigung eingestuft, das tut mir leid! Ich finde es einfach nicht in Ordnung, wenn man denjenigen, die Spaß am Gedichte schreiben haben so etwas abwertendes schreibt. Ich denke Kretik und Verbesserungsvorschläge sind nett und helfen aber so eine Aussage wie "schlechter Porno" sind in meinen Augen nur Niedermachen! Noch einmal SORRY! LG nicole

  6. #6
    Registriert seit
    Dec 2004
    Ort
    Unna
    Beiträge
    1.356
    Hallo Nicole,


    Willkomen bei gedichte.com
    zu Deinem Gedicht
    Alos ich muss Dir sagen , dass es mir nicht so gut gefällt´
    Will Dir auch begrünen warum, also
    1. benutzt du zu viele Wiederholungen, und das langweilt den Leser(mich) sehr
    2. ist die Wortwahl nicht die beste (nett ausgedrückt)
    ich würde Dein Gedicht anhand Deiner Sprache im Vergleich zu anderen nicht erkennen. Verstehst Du wie ich das meine?
    Du musst Dein eigenen Stil finden etwas sprachlich auszudrücken, experimentiere mit der Sprach verwende noch nie zuvor dagewesene Metapher Bilder etc.
    3. Ist die Aufteilung Chaotisch, Metrisch wie auch Strophen technisch(länge usw.)
    und 4
    das Thema ist abgelutscht bis zum Ende, macht keinem mehr Spaß es zu lesen, außer du hast recht schöne Bilder usw.



    MAl ein Tipp schau dich im Sprechzimmer um dort findest du alles Wiisenswertes zum Thema Metrik usw.

    das Hilft bestimmt



    Nette Grüße und nicht aufgeben

    wünscht Lukas
    WIEDER DA:

    http://www.gedichte.com/showthread.php?t=148330

    SO LANGE HER, HABE VERGESSEN WIE MAN DIE SIGNATUR MIT EINEM LINK BESTÜCKT DER AUCH EINEN TITEL TRÄGT

  7. #7
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    7.916
    1. Es ist das Gedicht von Flora, LuKomotive...

    2. Weder Flora noch nicole sind seitdem noch in diesem Forum aktiv gewesen...


Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Die Liebe kommt, die Liebe geht
    Von AndereDimension im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.01.2014, 17:40
  2. Liebe oder Leidenschaft? - Eine Liebe die viel Leiden schafft-
    Von Translation im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 00:46
  3. Neue Liebe, Alte Liebe
    Von Rosenstrauss im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.11.2007, 15:49
  4. Liebe? (meine Gedanken, zu liebe usw.)
    Von seven198 im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.03.2006, 00:35
  5. verzweifelte Liebe?? Dabei liebe ich dich doch!!
    Von preignitiongirl16 im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.10.2004, 14:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •