1. #1
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    10
    Wenn Regeln sturr Gerechtigkeit untermauern
    Durch blinden Regelwahn kein Bedauern
    Unrecht nicht verfolgt da nicht geregelt
    Panzer fahren ein Bomber segelt

    Kein Sauerstoff mehr, Leben erstickt

    Ich halte nichts von Form
    Besonders wenn sie kritiklos vorgegeben
    Von sinnlos aufgestellten harten Regeln
    Hau dann sogar schon mal daneben

    Ich halte nichts von der Kritik
    Welche unkritisch, verlogen und schlecht
    Nur weiterhin knechtet einen Knecht
    Einen Meister krönt ohne Recht

    Sehr wichtig ist mir Menschlichkeit
    Geschickt handeln,nicht aus Hungertrieb
    Besonders hungernde tun mir leid
    Ich hab sie besonders lieb

    Trauriger Blick freundliches Lächeln trifft




    Hätte gern gewußt ob das mit den Reimen so geht oder ob sie zu unterschiedlich sind,was formmäßig verbessert werden kann oder was ich sonst noch verbessern kann oder was nicht passt.

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Katar - jetzt wieder in Österreich
    Beiträge
    888
    Ich werde 'mal 'was versuchen.Was haeltst du davon?;

    Wenn Regeln stur Gerechtigkeit untermauern,
    durch blinden Regelwahn kein Bedauern,
    Unrecht nicht verfolgt,da nicht geregelt,
    Panzer fahren,ein Bomber segelt.

    Kein Sauerstoff mehr und das Leben erstickt.

    Ich halte nichts von strenger Form,
    besonders,wenn,kritiklos vorgegeben,
    von sinnlos aufgestellten,harten Regeln.
    Hau dann sogar,schon mal daneben.

    Ich halte nichts von der Kritik,
    die unkritisch,verlogen und schlecht
    nur weiterhin knechtet eine Knecht,
    und einen Meister kroent,ohne Recht.

    Sehr wichtig ist mir Menschlichkeit,
    geschickt handeln,ohne Eitelkeit;
    besonders Hungernde tun mir leid.
    Ich hab sie besonders lieb.

    Trauriger Blick und freundliches Laecheln treffen.


    Das ist wahrscheinlich noch nicht die endgueltige Form,die dein Gedicht haben koennte,doch hilft es dir hoffentlich weiter.Vielleicht hat noch jemand anderer eine gute Idee?Viel Glueck noch mit deiner Arbeit.Amrei-lyrics
    Licht ist Nahrung fuer die Seele

    Sammlung

  3. #3
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    10
    Es gefällt mir sehr gut wie du die Satzstellung verbessert hast und einige Worte ausgetauscht, nur bei der letzten Strophe stolpere ich etwas über das Wort Eitelkeit, doch es klingt sehr schön aber ich weiß nicht ob es passt doch je mehr ich drüber nachdenk um so besser gefällt es mir

    Sehr wichtig ist mir Menschlichkeit,
    geschickt handeln,ohne Eitelkeit;
    besonders Hungernde tun mir leid.
    Ich hab sie besonders lieb.

    Trauriger Blick und freundliches Laecheln treffen.


    Ich wollte es eigentlich so ändern:

    Sehr wichtig ist mir Menschlichkeit,
    geschickt handeln ohne Hungertrieb;
    besonders Ärmere tun mir leid.
    Ich habe sie besonders lieb

    Sich trauriger Blick und freundliches Lächeln treffen

    wobei ich die letzte Zeile ursprünglich anders schreiben wollte doch es passte nicht jetzt passt es schon eher aber immer noch nicht ganz:

    Eine Träne über die Wange rollt,freundlich lächelnde Lippen
    oder:
    Eine Träne rosige Wange berührt,lächelnde Lippen
    oder:
    Rosige Wangen von Tränen berührt,lächelnde Lippen

    mir gefällt deine Form aber teils auch meine, ich denke das alle drei Formen gut sind,bezogen auf die letzte Strophe
    und alle drei so gut passen das ich alle drei nehm, danke für deine Hilfe !

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Menschlichkeit heißt irren
    Von Foxheart im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.12.2016, 20:24
  2. Irren ist männlich
    Von Goltimer im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.2008, 13:05
  3. Zielloses irren
    Von Inwë Eledhwen im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.01.2007, 15:53
  4. Die Ungewissheit der Irren
    Von Südwind18 im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.01.2007, 21:01
  5. Gebet des Irren
    Von rudi menter im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.08.2004, 14:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden