Thema: zuviel

  1. #1
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    1
    süße Stille, bitteres Leid
    Dunkelheite umgibt ihn,
    hält ihn fest gefangen,
    die Augen geschlossen...

    Das Herz wird schwach,
    das Leben, es flieht vor ihm,
    in stetigen Strömen fliesst es,
    glitzerndes rotes Leben.

    Blaues Licht durchzuckt die Nacht,
    doch die helfenden Hände erreichen zu spät
    den geschunden, verletzten Körper,
    zuviel Leid. Tod
    der tod der seele ist hoffnung wert

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    49
    hi,
    irgendwie gefällt mir dein gedicht schon.aber es verwirrt mich auch.na ja mehr fällt mir im moment leider nicht ein.
    lg
    "Ergib dich Tusse"(by the only gustl)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Zuviel
    Von Noqsucao im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.01.2015, 20:56
  2. Zuviel ist zuviel!
    Von JoteS im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.10.2011, 09:40
  3. Nie zuviel
    Von wenigviel im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.10.2006, 10:01
  4. Zuviel
    Von Speren im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2005, 17:05
  5. zuviel!
    Von orangendingens im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 00:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden