1. #1
    Registriert seit
    Nov 2004
    Beiträge
    28

    Wenn der Himmel sich verdunkelt, dann verändert sich das Gesicht.
    Welten zeigen sich, verschlossen, doch Du siehst es nicht.
    Verloren im Dasein, verloren in einer Illusion,
    Auf Messers Schneide, erhältst du deinen gerechten Lohn.

    Tief währt die Nacht, die so schwarz wie die Seele,
    kehrt ein Unbekannt, mit dem Dolch an der Kehle.
    Im Hinterhalt; hast du es erkannt schon mit eigenen Leide?
    Wenn nicht, stehst du scharf auf Messers Schneide.

    Es wird sich lichten und wenn der Morgengrauen bricht herein,
    wendet sich ab das Böse, zum hellenden Schein.
    wenn doch irgentjemand sein Blick wird leihn´,
    wirst Du, wenn die Welt gesehen, auf Messers Schneide sein.

  2. #2
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    126
    Dein Gedicht gefällt mir! Weiter so!

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2003
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    2.865
    @Nico5:
    Dein Kommentar ist, zumindest für Personen, welche sich ernsthaft mit der Dichtkunst auseinander setzen, wertlos. Er könnte Chinesisch geschrieben sein, denn ohne Begründung ist er inhaltlich absolut belanglos.
    Ich kam am 3. Juni nach Hause mit dem Geruch, / den er nicht ertragen konnte, / er nahm das Fleischermesser und ich schrie, / ging zurück bis zur letzten Wand, / irgendwo in der Nachbarschaft hörte ich das Stöhnen, / von zwei, die sich liebten. Vera Piller

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. der tanz auf messers schneide
    Von kaspar praetorius im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.12.2017, 19:41
  2. Messers Schneide
    Von Walther im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.2017, 18:01
  3. Auf des Messers Schneide
    Von copiesofreality im Forum Gesellschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.2016, 01:36
  4. Blutend weint des Messers Klinge
    Von Dylan im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.04.2006, 18:47
  5. Auf Messers Schneide
    Von AllesUndNichts im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.05.2005, 23:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden