Liebes Kind was Du getan,
hoff ich Du bereust es nicht.
Meinen Augen nicht entkam,
wie Dein Körper zu mir spricht.
Weg versucht ich lang zu sehn,
doch es half und half mir nicht.
In meinen Träumen tief verfahrn,
befindet sich Dein lieblich Gsicht.