Seite 1 von 5 123 ... Letzte
  1. #1
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    7.916
    Da ich wahrscheinlich der einzige Langzeituser in diesem Forum bin, der noch kein Haßgedicht gegen Danse_Macabre geschrieben hat, mußte ich diesen Makel in meiner Bio natürlich schnellstens ausmerzen:


    Dem Bösen zum Angriff!


    Mammi!!!
    Der Danse hat mich hart getreten!
    Ich hatte nicht drum gebeten!
    Daher mach´ ich jetzt den Schreihals -
    Hört doch! In allen Fäden schallt´s!!

    Der Danse, der ist das Böse,
    Stürzt Euch auf ihn mit Getöse!
    Ich habe es ganz klar erkannt -
    Er hat im Wort die Welt verbrannt!!

    Und darum, Ihr lieben Leute,
    Spitzt Eure Pflöcke noch heute!
    Bei sowas muß man wachsam sein -
    Treibt lieber einen mehr hinein!!

    Und hört Ihr mir nicht wirklich zu,
    So gebe ich dann niemals Ruh´!
    Das ist ja zum Haareraufen,
    Danse muß auf den Scheiterhaufen!!

    Ich spring´ jedem, der dies anficht,
    Mit nacktem Arsch gleich ins Gesicht!
    Hier steht nichts frei zur Debatte -
    Der Danse ist ´ne Judenratte!!

    Her mit den Fackeln und dem Gas,
    Lynchjustiz macht uns richtig Spaß!
    Geht´s auch mit unserm Geist bergab -
    Liegt Danse dennoch tiefer im Grab!


    -08|07|2005-


    Hier jetzt eine komplette Widmung einzufügen, würde den Rahmen des Forums sprengen, aber ich bedanke mich in dieser Kurzfassung zumindest erstmal herzlich bei Beteigeuze400 und pringles, die mir reiches Anschauungsmaterial lieferten, wie mein eigener Protagonist zu Werke gehen kann.

    Man könnte sagen, ich habe nur eine Beschreibung abgeliefert.

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Bad Dürkheim
    Beiträge
    188
    Auch wenn er sich zum Bösen macht,
    Humor ist wenn er trotzdem lacht.

    bin vollends begeistert von deiner "selbstdarstellung", auch wenn ich noch nicht das Vergnügen hatte selbst von dir kritisiert zu werden (ausser einem kleinen Fehler)
    so muss ich Dir recht geben, es schallt wirklich in allen Fäden.

    RESPEKT

  3. #3
    Registriert seit
    Dec 2001
    Ort
    Ultima Thule
    Beiträge
    421
    Ursprünglich eingetragen von Danse_Macabre
    Da ich wahrscheinlich der einzige Langzeituser in diesem Forum bin, der noch kein Haßgedicht gegen Danse_Macabre geschrieben hat, mußte ich diesen Makel in meiner Bio natürlich schnellstens ausmerzen:
    ich bin bereits länger dabei als du und habe noch nie ein danse haßgedicht verfasst

    was mir bei deinem gedicht auffällt ist das du in den letzten beiden strophen deiner verse einige sehr holprige reime hast, zB Schreihals/schallt´s.
    ansonsten liest es sich aber sehr flüßig und erinnert vor seiner art her ein wenig an den guten alten wilhelm busch.
    danke für ein paar nette schmunzler an diesem doch eher trüben mittag.

    alles liebe...
    See you in Tel Aviv

  4. #4
    Registriert seit
    Oct 2003
    Ort
    Hamm
    Beiträge
    2.806
    Och Chefchen,
    von mir gibts auch kein Hassgedicht hab dich doch lieb

    Ähhh sag mal, sind die Reime mit Absicht so vollkommen ausgelutscht? Ich mein, so schlecht kann man doch nur mit Absicht reimen, oder?

    Jaja, die Metrik ist wohl wieder verschwunden...

    Die Wortwahl ist diesmal nicht zu hoch angesetzt sondern vollkommen abgesoffen. Und diesmal musst du leider zugeben, dass nichtmal deine "Freunde" so ein abgemagertes Deutsch benutzen wie du in diesem Gedicht. Den Verweis auf das Naziregime empfinde ich allethalben einfach nur als einfallslos... also ich denke das kannst du besser.
    *tröst* das wird schon noch, jeder hat mal ein Formtief
    Tu was du willst, das ist das ganze Gesetz - Aleister Crowley

  5. #5
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    917
    *lol*
    Ich hab dir auch noch kein Hassgedicht geschrieben, aber mit diesem hier reihst du dich, was die Qualität und das Niveau betrifft, perfekt in die Reihen deiner Vorgänger ein.
    Über Metrik rede ich bei dir gar nicht mehr, da ich ja weiß, dass du jeden Versuch, sie zu beherrschen aufgegeben hast. Ansonsten sind dir die grottigen, zum Teil unreinen Reime bestens gelungen, auch die Sprache bewegt sich dicht unter Kindergartenniveau.Die Ausrufezeichen geben ihm einen gewissen Tiefsinn.
    Für eine gelungenen Satire wirkt es fast etwas zu echt, man fragt sich unwillkürlich, ob der Autor sein Lyrisches Ich auf diesem Niveau herumbläken lässt, weil ihm ein Gedicht mit gleichem Inhalt auf höherem Niveau zu viel Arbeit wäre.
    Der Begriff "Judenratte" sollte allerdings auch in einer Satire unter deinem Niveau sein. Er sprengt komplett den Eindruck, den das Gedicht hinterlässt.
    Liebe Grüße,
    Venyaluna
    demon_wolf: "Venya, wenn du ein Schiff wärest, wärst du die Titanic."

    Klick mich!

  6. #6
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    7.916
    Demon,
    Schau doch mal bei venyaluna Kom vorbei.
    Natürlich sind Reime und Wortwahl hart erarbeitet - mußte ich doch die bis dato vorgelegten Texte treffend imitieren.


    venyaluna,
    Ja sorry, aber mit der Ratte erlaubte ich mir einen überaus zynischen Seitenhieb auf die manisch-zwanghafte Art, in der man Danse verfolgt. Sie erinnert mich halt an jene vergangenen Zeiten...

    Echt könnte es übrigens durchaus sein - wer weiß schon, wie ich zu mir selber stehe?



    BlutBerührung,
    Jep, ist nicht sauber gereimt - siehe venyaluna.
    Aber fettes Merci für Dein Kompliment.



    Lemonhead,
    hrhrhrhr, danke.

  7. #7
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    7.916
    Tja, ich habe erst kürzlich erkannt, was für ein Ungeheuer ich doch bin, als man mir attestierte, über solch grandiose Macht zu verfügen, daß ich das halbe Forum schon raus geekelt hätte und die komplette Moderation bloß nach meiner Trillerpfeife Hoppsassa tanzen würde...

    Pringles hat mich entsprechend inspiriert (siehe Marots Klage im Moderations-Board) und mir quasi eine Steilvorlage geliefert. Früher bin ich das Thema eher in provokativen Aktions-Topics angegangen (Gedichtsdarwinismus, Mein Kodex, Mein Profil, ...) und habe andere Arten von Komikern lyrisch auf die Schippe genommen (Ich der Kritiker, Augenkrebs...). Allerdings hatte ich mich schon einmal, wenn auch unter anderen Vorzeichen, meinen Kritikern gewidmet: Kreuzritter.



    Bei der Metrik muß ich eingestehen, daß ich sie nur unzureichend beherrsche, was an einem genetisch vollständig fehlendem Taktgefühl liegt. Daher ließe sich aus einer sauberen Metrik hier bloß mir der Strick drehen, daß ich bei derartigem Aufwand das Thema ja insgeheim doch nicht so locker nehmen würde, wie ich es hier in der Tat darstelle...

    Ich erwarte diesbezüglich keine Blumentöpfe, habe aber meine eigene Wahl getroffen und lege halt höheren Wert auf inhaltliche Ausdruckskraft.


  8. #8
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    917
    Ursprünglich eingetragen von Danse_Macabre

    Bei der Metrik muß ich eingestehen, daß ich sie nur unzureichend beherrsche, was an einem genetisch vollständig fehlendem Taktgefühl liegt. Daher ließe sich aus einer sauberen Metrik hier bloß mir der Strick drehen, daß ich bei derartigem Aufwand das Thema ja insgeheim doch nicht so locker nehmen würde, wie ich es hier in der Tat darstelle...
    *lol* kurz gesagt, du wolltest dir bloß nicht zuviel Mühe mit dem Werk machen.

    Ursprünglich eingetragen von Danse_Macabre

    Ich erwarte diesbezüglich keine Blumentöpfe, habe aber meine eigene Wahl getroffen und lege halt höheren Wert auf inhaltliche Ausdruckskraft.
    Für diese Aussage hättest du jedem Neubie den Hals umgedreht. *grins*
    Aber schön, dass du nicht immer versuchst, perfekt dazustehen.

    PS:
    Die inhaltliche Ausdruckskraft dieses Werkes ist übrigens unübertrefflich.

    demon_wolf: "Venya, wenn du ein Schiff wärest, wärst du die Titanic."

    Klick mich!

  9. #9
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    7.916
    Was soll ich machen?
    Du lieferst halt nur eine äußerst beschränkte Vorlage - wo nicht mehr drin ist, kann man auch nicht mehr in seiner Beschreibung draus machen.
    q.e.d.

  10. #10
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    7.916
    Ich will nichts.
    Ich habe:
    Sehr viel Spaß und die Lacher auf meiner Seite.

  11. #11
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    7.916
    Reicht ja, wenn Du hier weiterhin die porträtierte beleidigte Leberwurst zum besten gibst...!
    muhuhuhuhahahahwawawawaaa!

  12. #12
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    7.916
    Na, quäkt da der schlechte Verlierer?
    Ist ja ganz süß, wie Du mich weiter zu diffamieren suchst.


    Sorry für den beinahe-Edit übrigens.

    [Geändert durch Danse_Macabre am 09-07-2005 um 18:03]

  13. #13
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    1
    [QUOTE]Ursprünglich eingetragen von pringles

    Das ist ja "wohl" zum Haareraufen


    [Geändert durch pringles am 09-07-2005 um 00:18]
    Das kann man auch anders lösen. Indem man auf das "s" und "a" von "das" die Betonung setzt.
    Dann heisst es (lautmalerisch, oder wie dass heist):
    D"aa""sss" ist ja zum Haareraufen.
    Das wäre meine -meinung zu deiner Kritik. Ansonsten find ich dass Gedicht ein wenig lieblos, aber dafür recht gut umgesetzt.

  14. #14
    Shadow ist offline koffeinhaltiger Techniker
    Registriert seit
    Aug 2002
    Beiträge
    512

    *schnief*

    lange nicht mehr so gelacht.

    obwohl ich zugeben muss, anfangs hat mir vor dem gedicht gegraust (reim- und metrik-technisch), solange, bis ich mir die kommentare derjenigen, die hier parodiert werden, durchgelesen habe. da wurde alles klar wie leberwurst.

    und als ich pringles - wohl - ernst gemeinte verbesserungen gelesen habe, bin ich fast weggebrochen.

    das war lustig
    "if you don't learn from history, then you are an idiot by definition."
    -- vasim yasinovski

  15. #15
    Registriert seit
    Mar 2004
    Ort
    Halle
    Beiträge
    369
    Ein gut gemeinter Tipp, Pringles. Mit deinen andauernden Rückmeldungen machst du dich doch ziemlich lächerlich. Der Klügere gibt nach, schon einmal gehört? Wenn du also weißt, dass das Gedicht deiner Meinung nach scheiße ist, hättest du dich nach deiner Kritik ruhig zurücklehnen können. Aber du lässt dich ja schon wieder provozieren.

    Tschüss

Seite 1 von 5 123 ... Letzte

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. angriff! victoria!
    Von minirilke im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.01.2012, 11:16
  2. Die Bösen
    Von Hans Plonka im Forum Gesellschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.05.2010, 18:30
  3. Angriff des Falken
    Von sturmfalke im Forum Diverse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.09.2008, 19:33
  4. Angriff auf die emotionale Inteligenz
    Von holy Pig im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.01.2006, 20:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden