Thema: meine Muse

  1. #1
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Bad Dürkheim
    Beiträge
    188
    Meine Muse ist entschwunden,
    noch acht Wochen und vier Stunden,
    bis ich sie endlich wiederseh,
    und neben ihr am Bahnhof steh.

    Sie beflügelt schon mein Denken,
    lässt mich durch meine Lyrik lenken,
    für lange Zeit, ist jetzt mal schluss,
    denn mir fehlt der Muse Kuss.

    Sie hat eine besondre Art,
    und bringt mein Denken schnell in fahrt,
    im nu bild ich dann süße kleine,
    und auch zutreffende Reime.

    Ohne sie kann ich nicht dichten,
    nicht ein einz´ges Werk verrichten,
    hilflos wie ein kleines Kind,
    die Künstler ohne Musen sind.

    Hoffentlich kehrst Du bald heim,
    dann reimt sich wieder jeder Reim,
    schon die Stunden zähle ich,
    höre und erlöse mich.

    Wenn ich in ihre Augen tauche,
    ich keine and´re Muse brauche,
    sie ist einfach wunderbar,
    ich hoff´ sie ist bald wieder da.

    [Geändert durch Lemonhead am 11-07-2005 um 13:01]

  2. #2
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    64
    Hallo.

    Dein Gedicht ist irgendwie schön und klein . Nur würde es mich in eine andere Kategorie führen, weil ich schon ein wenig schmunzeln musste dabei. Einzig der letzte Satz gefällt mir nicht. Aber da du es vermutlich für sie geschrieben hast, überles ich es einfach und sie wird sich auf jeden fall freuen

    lg, eischi.
    Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau herausfindet, wozu das Universum da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch noch etwas Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt. - Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist.
    Douglas Adams

    Noch sind wir zwar keine gefährdete Art, aber es ist nicht so, daß wir nicht oft genug versucht hätten, eine zu werden.
    Douglas Adams

    Der Hauptunterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, daß sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, daß es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann.
    Douglas Adams

  3. #3
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Bad Dürkheim
    Beiträge
    188
    ja es ist sozusagen eine Liebeserklärung an meine personifizierte Inspiration kann den Namen aber auch rausnehmen......

  4. #4
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    64
    Wenn du es ihr gibst solltest du den Namen aber drin lassen . Als kleiner Tipp am Rande.

    Der jetzige Satz gibt dem Stück nochmal einen Spritzer lustiges und passt somit super ins Gesamtwerk.

    lg, eischi.
    Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau herausfindet, wozu das Universum da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch noch etwas Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt. - Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist.
    Douglas Adams

    Noch sind wir zwar keine gefährdete Art, aber es ist nicht so, daß wir nicht oft genug versucht hätten, eine zu werden.
    Douglas Adams

    Der Hauptunterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, daß sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, daß es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann.
    Douglas Adams

  5. #5
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Bad Dürkheim
    Beiträge
    188
    Danke, ich freu mich immer über Komplimente

    und alles nur weil mein Muse jetzt Urlaub hat...
    aber ich versuche mich anderweitig inspiriren zu lassen (was meine aktivität hier im Forum angeht) um noch weitere Komplimente und Verbesserungsvorschläge zu bekommen

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Meine Muse
    Von almebo im Forum Erotik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.05.2016, 16:38
  2. Hart küsste mich meine Muse (geänderte Fassung)
    Von Meyla im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.01.2010, 18:49
  3. An meine Muse
    Von Coup de grâce im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.03.2009, 19:18
  4. Der Tod, meine Muse
    Von Anti Chris. im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 25.10.2006, 17:16
  5. Meine Muse
    Von daniel im Forum Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.09.2002, 17:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden