Bleiern geht ein Tag davon,
ohne sich noch umzudrehen,
ohne ein Auf-wieder-sehen,
ohne die Erinnerung,
ohne leise Danke-schoen.

Wo ist das alles nur hin,
bestimmt fuer Erinnerung
und nur kurzes Glueck,wohin?

Damals war ich stolz auf mich,
heute bin ich still und stumm,
wie so ein verstoertes Kind.

Wo ist nur Erinnerung,
die ich doch behalten will?
Wo ist nur Verwirklichung?

Einmal doch,du wirst sehen,
dass es aufgeschrieben ist
in meinen bunten Bildern,
Stunden gefuehlt und erkannt,
auch wenn man den Tag vergisst.

12.1.1976