Es war ein kühler Februarmorgen,
die Sonne spiegelte sich im See.
Der Wind wehte mit bedacht`,
auf der Kuppe glänzte der Schnee.

Schöne Tage....
können schlechtes bringen.
Warum also......
das Äussere besingen?

Wie die Umstände waren?
Gänzlich unwichtig.
Äusserlichkeiten sind egal,
für das Schicksal nichtig.

Als der Berg zu weinen gegann
Und der See seinen Glanz verlor,
drehte die Kugel sich weiter.
Wie zuvor.