Keine Ahnung und kein Peil
Doch es ist nichts dabei
Jeder fühlt sich mal geschunden
Jeder fühlt sich selten Frei
Immer nur ein schritt vorbei
Immer selten immer Frei
Wort für Wort und
Tat für Tat
Keine Ahnung und kein Peil
Und es ist nichts dabei

Es ist nichts dabei
Wenn man sich selber belügt
Es ist nichts dabei
Wenn man mehr gibt als man sieht
Es ist nichts dabei
Wenn man sagt was man fühlt
Doch manchmal ist es zu viel

Es ist nichts dabei
Du sagst du verstehst
Wenn du immer weiter geht’s
Kannst du nicht sehen
Nicht verstehen
Wie es ist wenn ich
Mich stehen lass
Nicht gehe nicht bleibe
Und irgendwie doch nicht leide
Nicht fühle nicht sehen
Mein innerstes nach
Außen kehre
Keine ahnung und kein Peil
Und es ist nichts dabei

Es ist nichts dabei
Wenn man sich selber belügt
Es ist nichts dabei
Wenn man mehr gibt als man sieht
Es ist nichts dabei
Wenn man sagt was man fühlt
Doch manchmal ist es zu viel

Worte ohne sinn
Doch du verstehst
Es ist nur schwer dich zu sehen
Sich ein zu gestehen
Sich selber zu sehen
Andere wege zu gehen
Sich selber überwinden
Um neue mauern zu finden
Nicht zu verzweifeln
Nicht mit sich
zu Wetteifern
Zu versthen so kann es nicht weiter gehen
Keine ahnung und kein plan
Und es ist nichts dabei

Es ist nichts dabei
Wenn man sich selber belügt
Es ist nichts dabei
Wenn man mehr gibt als man sieht
Es ist nichts dabei
Wenn man sagt was man fühlt
Doch manchmal ist es zu viel

Nichts dabei….
Nichts dabei…
Zu lügen zu betrügen
Zu lieben zu hassen
Und sich selbst zu verlassen


*sry* is nen bissel lang geworden