Ich träume vom fliegen
und vom freien Fall,
doch nie von der Landung,
niemals vom Aufprall.

Sind Träume nur Träume?
Bleiben sie ungelebt?
Werden sie nur geträumt
weil es nicht anders geht?

Ist "Realisierung"
eine Art Katastrophe?
Die Anst vor dem Ende
der ersten Strophe.....