Thema: Kalter März

  1. #1
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Bad Kreuznach, kleiner Ort in Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    535
    Kleines Herz
    still am Boden liegt,
    winzig Loch das T-Shirt ziert,
    Blumenwiese blutverschmiert,
    die Hoffnung besiegt
    roter März.

    Kalter Hauch,
    umweht blondes Haar,
    die Äuglein matt, glitzerlos,
    und der Himmel fassungslos
    schenkt ein Flügelpaar,
    alter Brauch.




    Mhh, im Trauer-Thread hab ich es noch nie versucht, mal abwarten^^
    Alexa
    [Geändert durch fairy19 am 11-07-2005 um 04:04]
    Die neusten: Zerträumte Illusionen - Fremdes Selberfinden

    Meine persöhnlichen Lieblinge: Verlassen... - Einhorn - Muse - Rose aus Papier
    Meine ersten Haiku-Gehversuche: Kirschblüten - Blühender Jasmin
    Die ersten vertonten Gedichte: Stillstand - Auf wiedersehn, Geliebter

  2. #2
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    126
    Hallo fairy19,

    dein Gedicht ist, trotz der weningen Strophen, sehr aussagekräftig.
    Mir gefallen deine gesetzten Bilder.
    Kompliment, nicht jeder kann das Sterben in so schönen stilischen Mitteln ausdrücken.
    (ich weiß nicht ob das Wort "schön" zutrifft, denn irgendwie ist dein Gedicht auch sehr deprimierend.)

  3. #3
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Bad Kreuznach, kleiner Ort in Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    535
    *lach*
    danke
    ausdrucksstarke bilder isnd mir immer wichtig und wenn sie das beie dir erreicht haben umso besser
    danke fürs lesen
    leieb grüße alexa
    Die neusten: Zerträumte Illusionen - Fremdes Selberfinden

    Meine persöhnlichen Lieblinge: Verlassen... - Einhorn - Muse - Rose aus Papier
    Meine ersten Haiku-Gehversuche: Kirschblüten - Blühender Jasmin
    Die ersten vertonten Gedichte: Stillstand - Auf wiedersehn, Geliebter

  4. #4
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    22
    (Anmerkung: Ich uebe mich nur unglaublich gerne in Kritik, also nicht mein Pseudo-Gekritzel beaugen und meinen "der kann's selbst nicht besser" - denn meistens stimmt es wohl =P)


    Kleines Herz
    still am Boden liegt,
    winzig Loch das T-Shirt ziert,


    Das T-Shirt nicht so ganz in die Atmosphaere passt, hast du vielleicht selbst bemerkt (evtl ist es natuerlich auch modernisierend und realitaets-bewusst gemeint) dafuer passt es wunderbar ins Metrum.

    Vielleicht "Kleidchen"?

    Blumenwiese blutverschmiert,

    Ich weiss nicht, ob der "unvollkommene" Satz/das Bild hier absichtlich als Stilmittel benutzt wird, aber es wirkt gut. Vorallem laesst es zusammen mit den beiden Reimen darunter das Metrum verjuengen und somit "den Vers abklingen"

    die Hoffnung besiegt
    roter März.


    Bei beiden Zeilen kommt einem (viell. auch durch den Wortlaut) der Reim nicht direkt und bewusst beim ersten fluessigen Lesen entgegen, was die Atmosphaere leicht stoeren kann. Das zweite Lesen schafft jedoch dann umso ehrfuerchtiger Klahrheit; und man erkennt die Genialitaet des Reims.

    die Äuglein matt, glitzerlos,
    und der Himmel fassungslos


    Ein inhaltlich und sprachlich schoener Uebergang. Hat dieses epische, grosse Etwas.


    umweht blondes Haar,
    schenkt ein Flügelpaar,


    "Schenkt" so ohne Praeposition oder Adjektiv im Raum stehen zu lassen, stoert das Metrum irgendwie ein wenig.

    Vielleicht "schenkt ein rotes (schwarzes) Fluegelpaar"?
    Das verstaerkt den Inhalt evtl. ein wenig, und verfluessigt wie ich finde das Metrum.

    Kalter Hauch,
    alter Brauch.


    Alter Brauch als (Selbst-)Mordritual? Dann ist die Pointe irgendwie nicht herausstechend genug. Das koennte man irgendwie irgendwie.. luft-raubender und duesterer rueberbringen.

  5. #5
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Bad Kreuznach, kleiner Ort in Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    535
    mhhh eine ausfürhlcihe kritik
    ok
    kleidchen gefällt mir auch
    aber es war absicht es ein wenig "realitisch" zu gestalten
    genialität<--- wow
    schenk ein flügelpaar ist agnz bewußt gewählt da selbst der himmel in der fassunglosigkeit nicht mehr hinkriegt
    deien vorshcläge mit shcwrzes etc sind nichts chlehct würden aber die silbenzahl zerstören wenn müsste ein wort gefunden wäre was ins metrum und in die silbenzhal passt und das ist schwer hab auhc gegrübelt abe rmir ist ncihst eingefallen
    mit alter brauhc bist du leider ganz auf dme holzweg^^
    veruch aml eine interpretation
    oder soll ich dir denn gedankenweg schon jetzt offenbaren ich gluabe du kommst selber drauf
    liebe grüße alexa
    Die neusten: Zerträumte Illusionen - Fremdes Selberfinden

    Meine persöhnlichen Lieblinge: Verlassen... - Einhorn - Muse - Rose aus Papier
    Meine ersten Haiku-Gehversuche: Kirschblüten - Blühender Jasmin
    Die ersten vertonten Gedichte: Stillstand - Auf wiedersehn, Geliebter

  6. #6
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    22
    -
    Geändert von où-est-il (22.08.2009 um 00:57 Uhr)

  7. #7
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Bad Kreuznach, kleiner Ort in Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    535
    also es steckt eine ganz andere geschichte dahinter aber das flügelpaar bezieht sich shcon in richtung engel wobei der brauch sich eher auf das es shcon immer so war bezieht
    Die neusten: Zerträumte Illusionen - Fremdes Selberfinden

    Meine persöhnlichen Lieblinge: Verlassen... - Einhorn - Muse - Rose aus Papier
    Meine ersten Haiku-Gehversuche: Kirschblüten - Blühender Jasmin
    Die ersten vertonten Gedichte: Stillstand - Auf wiedersehn, Geliebter

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Kalter Kaffee
    Von Condor im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.09.2007, 17:48
  2. Kalter Wind
    Von Ikarus im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2007, 21:26
  3. kalter Sommer
    Von tenderness im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.10.2006, 22:03
  4. In kalter Nacht
    Von treibgut im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.08.2006, 22:11
  5. Kalter See
    Von Freier Geist im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.11.2003, 21:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden