1. #1
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    5
    Es ist ein Tag unter vielen
    Man wacht auf
    Denkt sich nicht viel
    Schön gar nicht daran
    Die Welt zu ändern
    Aber das ist was wir tun müssen

    Wir sind die Zukunft
    Und wir dürfen nicht hängen
    Wir müssen zeigen
    Die Welt ist nicht verloren
    Denn die Jugend wird sie retten
    Auf eine Andere Art

    Wir kennen sie doch alle
    die klein und großen Problemen der Welt
    Wir sind die macht
    Und Politiker was wissen die schon
    Von Problemen der wirklichen Art?

    Das ist ein Kampfschrei
    Für eine bessere Welt
    Die wir kreieren
    Mit unseren Mittel gegen eine Arme Welt


  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    7.916
    > Verschoben in "Diverses".



    - Danse_Macabre -
    Moderator von Gedichte.com

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden