1. #1
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    21
    I-Net-Friend - in Love
    Komm mir nicht zu nahe!Bitte!Du wirst mir mein Herz zerbrechen.Von aussen her wirke ich stark, doch im inneren meines Herzen bin ich schwach und zerbrechlich.

    ich will bei dir sein, habe aber angst das du mich verletzten wirst wenn ich dir zu nahme komme.Habe verständinis bitte!Aber bitte lass mich nicht allein!
    Halt mich fest und lass mich nie mehr los,lass mich nie mehr allein.Aber drücke mich nicht zu fest sonst zerbreche ich noch in deinen starken Armen.

    Ich habe dir mein Herz geschenckt. Hast du mir deins Geschenkt?Liebst du mich denn,oder wolltest du nur sehen wie ich jämmelich an dir zugrunde gehe?

    Spürst du es denn wie sehr ich dich Liebe?Ich Liebe dich mehr als alles andere auf der Welt,mehr als mein eingenes Leben.

    Wie kann ich dir denn beweisen das ich die Liebe?Ich kann es dir ja nicht zeigen, nur sagen,wirst du mir troztdem glauben?

    Meine liebevollen Worte lassen sie dein Herz höher schlagen, oder sind sie für dich nur leere Worte, wie ein Stein in einer unendlichen Wüste?


  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    7.916
    Das ist ja grauenhaft!
    Abgesehen davon, daß Dein Tagebuch-Seelenstriptease inhaltlich und formal nichts weiter zu bieten hat, als kläglich unverarbeitete Kleinmädchenemotionen, ist schon Dein Deutsch fürchterlich simpel.

  3. #3
    Registriert seit
    Mar 2003
    Ort
    ch - bei bern
    Beiträge
    7.041
    Ursprünglich eingetragen von Arinasan
    Meine liebevollen Worte lassen sie dein Herz höher schlagen, oder sind sie für dich nur leere Worte, wie ein Stein in einer unendlichen Wüste?
    dichterisch gesehen ganz klar letzteres!
    gruass lepi
    .
    .
    "Vielleicht fing ich an zu dichten, weil ich arm war und einer Nebenbeschäftigung bedurfte, damit ich mich reicher fühlte." ROBERT WALSER

  4. #4
    Registriert seit
    Mar 2003
    Ort
    ch - bei bern
    Beiträge
    7.041
    und noch was: du hast jetzt in der letzten 1/4stunde gegen 12 gedichte kommentiert, und jeweils max. 2 kurze zeilchen geschrieben. nimm dir doch mal mehr zeit pro text, dann kommst du auch selber weiter. und äussere dich doch mal zu den kommentaren deiner eigenen werke.
    g.l.
    .
    .
    "Vielleicht fing ich an zu dichten, weil ich arm war und einer Nebenbeschäftigung bedurfte, damit ich mich reicher fühlte." ROBERT WALSER

  5. #5
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    21
    Is schon o.k das ihr das gedicht nicht mögt, eher gesagt scheißé findet.

  6. #6
    Registriert seit
    Mar 2003
    Ort
    ch - bei bern
    Beiträge
    7.041
    klar ist es das
    noch was vor dem ins bettchen gehen: leih dir doch mal nen fetten gedichteband aus der bücherei, wenn du dich tifer mit gedichten befassen willst. bislang scheinst du jedenfalls keine glücklichen vorgaben gehabt zu haben, und die ideen kommen oft mit dem lesen, und machen.
    aufmunternde grüsse,Secret lepi
    .
    .
    "Vielleicht fing ich an zu dichten, weil ich arm war und einer Nebenbeschäftigung bedurfte, damit ich mich reicher fühlte." ROBERT WALSER

  7. #7
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    21
    danke für den tipp^^

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. I wasn´t made for love, my friend
    Von Elfennebel im Forum Fremdsprachiges und Dialekte
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.09.2008, 21:15
  2. BEST friend
    Von babe4ever im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2007, 20:20
  3. My Bst Friend
    Von NightFear im Forum Diverse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.10.2006, 23:18
  4. bad friend
    Von Silver Starlight im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.11.2005, 21:12
  5. A Friend
    Von zaubermaus im Forum Diverse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.01.2004, 18:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden