Thema: Die Lachende

  1. #1
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    1.621
    Die Lachende


    Sie trottete den allmorgendlichen Weg, lustlos, in immer dem gleichen Tempo. War es Mittwoch oder Donnerstag? Im Moment, um diese Uhrzeit, war ihr das noch egal; ihr Koffeinspiegel war noch nicht hoch genug, um sie die ganze Tiefe dieser Frage ausreichend erörtern zu lassen.

    Sie würde es dann ja spätestens an ihrem Schreibtisch sehen, an der Art der Korrespondenz im Eingangskorb. Und natürlich am Datum im Rechner. Sie hätte vielleicht doch beim Bäcker einen Coffee-to-go holen sollen, aber das bedeutete drei Minuten Verzögerung und die Gefahr, dass der Deckel wieder nicht dicht wäre, so wie neulich. Furchtbar, diese Erinnerung daran, wie sie verzweifelt versucht hatte, den Fleck zu entfernen, ihn aber nur vergrößert und verschmiert hatte! Es war zwar eine seltene Abwechslung gewesen, durch einen Spontaneinkauf die Garderobe wieder herzurichten - den elfenbeinfarbenen Hosenanzug liebte sie seitdem heiß und innig - aber der Zeitverlust an dem Tag hatte sie einige Nerven gekostet. Sie hasste es, Termine zu verschieben.

    Sie ging blicklos an den Geschäften und Hauseinfahrten vorbei, an den Passanten an der Bushaltestelle, dem verschnörkelten schmiedeeisernen Tor des kleinen Parks. Ein helles Lachen klang plötzlich auf. Sie verlangsamte ihren Schritt; staunte über sich selbst: Das tat sie doch sonst nie. Aber sie blieb dennoch stehen. Das Lachen rührte etwas an in ihr.

    Sie suchte nach der kleinen Person, die so zauberhaft und vertraut lachte. So wie damals Bettina, ihre Bettina. Und sie fand sie, die Quelle: Ein kleines Mädchen von vielleicht acht Jahren lachte perlend und glucksend und schien nie wieder aufhören zu wollen. „Der Inbegriff der Freude“, schoss es ihr durch den Kopf.

    Die Kleine saß auf dem Rasen, kniete auf ihrem Schulranzen, wie ein weiteres Gänseblümchen hingetupft, und betrachtete immer wieder ihre Freundin, während sie fast in einem Schluckauf weiter lachte. Röte hatte ihre Wangen überzogen. Die Freundin trug ein schelmisches Grinsen im Gesicht, ihre Augen strahlten und sie schien sich an der Ausgelassenheit der Lachenden zu erfreuen.

    „Wie Bettina und ich“, dachte sie, und konnte ihren Blick nicht lösen. Sie hatte Bettina immer zum Lachen gebracht, mit kleinen Geschichten und Träumereien. Einfach, weil sie sie so gerne lachen hörte.

    Das kleine Mädchen kam langsam wieder zu Atem, kicherte noch ein paar Mal, und holte schließlich erschöpft tief Luft.

    Mit diesem letzten Blick konnte sie ihren Weg fortsetzen. Seltsam beschwingt fühlte sie sich und überlegte, ob sie wohl Bettinas Nummer noch im Adressbuch hatte. Es war ja schon wieder ein paar Jährchen her. Kein Gedanke daran, dass sie gerade zwei Minuten einfach nur dort gestanden hatte.

    Hinter ihr, in der Entfernung klang wieder das fröhliche Lachen herauf und ließ sie noch einmal lächeln und die Schritte größer wählen. Und die kleine Grinsende riss, zur größten Freude der Lachenden, der Fliege das letzte Bein aus.

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    1.621
    Hallo dasG,


    zunächst einmal "Ja", es geht auch darum, dss sich jemand, der beschriebener Weise seine eigenen Routinen hat, sich aus diesen löst. Es muss nur die Gelegeheit dafür vorhanden sein.

    Andererseits, nichts muss sein, wie es scheint.

    Die auferlegte Routine endet. Aber der wahre Grund ist nicht relevant. Die Brutalität der "echten" Begebenheit zählt nicht.


    Liebe Grüße
    Anke

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. lachende Tränen
    Von Damianiel im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.12.2006, 11:26
  2. Lachende Herolde
    Von Ewiganfangender im Forum Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.03.2004, 13:20
  3. Lachende Tränen
    Von Trauriger Engel im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.08.2003, 17:32
  4. lachende Kinder
    Von schwarze.Elfe im Forum Diverse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.04.2003, 20:33
  5. Lachende Schmetterlinge
    Von Saiph im Forum Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.11.2001, 16:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden