1. #1
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    21

    Only for you - I live!

    Only for you - I live!

    Ich weiß nicht was mit mir los ist!
    Wenn ich an dich denke schlägt mein Herz höher.
    Ich will zu dir,dich umarmen, dich nie wieder loslassen.
    Dieses Gefühl, lässt mich nicht mehr los, du gehst mir nicht mehr aus dem Sinn!
    Ist das echte Liebe?
    Nein, das ist mehr als Liebe!Ich spüre es.Ich will zu dir, dich spüren und bitte lass mich nie wieder los, wenn ich in deinen starken Armen liege.

    Ich träume von dir, am Tag oder in der Nacht, mit offenen oder zuenden Augen.

    Ich liege still in deinen starken Armen und merke, das ich dich nie mehr verlassen will, deinen wärme ewig Spüren will.

    Ich will zu dir, für immer, aber ich kann nicht.
    Ich muss hierbleiben, bin gefangen, wie in einen Käfig aus Glas.

    Wen ich dich dann in manchen Stunden so sehr vermisse würde ich lieber gefoltert werden sterben, als diese Schmerzen aus Sehnsucht nach dir zuertragen.
    Aber ich glaube, nein ich bin mir sicher, das du mir nie verzeihen würdest wenn ich dich verlasse, in der einsamkeit.
    Dieser Schmerz von dir würde mich sogar in der Hölle noch treffen.
    Ich würde mir nie verzeihen dich leidenzusehen.
    Deswegen lebe ich weiter, nur für dich!
    [Geändert durch Arinasan am 14-07-2005 um 11:10]

  2. #2
    Registriert seit
    Mar 2003
    Ort
    ch - bei bern
    Beiträge
    7.041
    also dein gedankengang mit quietschenden reifen gegen schluss, kann ich nicht nachvollziehen. erst stirbst du vr einsamkeit und verlangen, und dann ist plötzlich das erlassen das problem? wie soll denn das gehen, bittesehr??Hmm
    zum äusseren: din gedicht ist eine ds typs tagebuch,d.h. wirklich sprachlich daran gefeilt wure nicht. alltagssprache, und ein schwall von gedanken, die dir wohl gerade beim niederschreiben kamen. ist als basis j auch gut. aber dabei kann es nicht bleiben, und es macht demnach auch wenig sinn, einen prosatext in ein gedichte- ich wiederhohle: g-e-d-i-c-h-t-e-forum zu stellen.
    schau dich mal gemütlich um, ies, was ander so schreiben, damit du vielleicht eine vorstellung bekommst.
    und: weiterschreiben!
    gruass lepi
    .
    .
    "Vielleicht fing ich an zu dichten, weil ich arm war und einer Nebenbeschäftigung bedurfte, damit ich mich reicher fühlte." ROBERT WALSER

  3. #3
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    21
    tagebuchform???
    naja...
    ob ich noch weiterschreibe wenn es sowieso alle scheiße finden...

  4. #4
    Registriert seit
    Mar 2003
    Ort
    ch - bei bern
    Beiträge
    7.041
    na ja, du willst ja vielleicht auch wiedermal ein schrittchen weiterkommen. möglich, dass deine texte indeinem kreise anklang finden, aber warum nicht mal was neues versuchen? und dann liegt es natrlich in deinem ermessen, ob du unsere meinung ernst nimmst, und wie du darauf reagieren willst. vorschriften, wie ein gedicht zu sein hat, gibt es ja eigentlich keine. aber im omen können deine texte nicht wirklich berühren. hat ja nichts mit dir persönlich zu tun.
    bleiben sie dran
    gruass lepi
    .
    .
    "Vielleicht fing ich an zu dichten, weil ich arm war und einer Nebenbeschäftigung bedurfte, damit ich mich reicher fühlte." ROBERT WALSER

  5. #5
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    21
    soll ich denn dann aufhören in der ich form zu schreiben??
    wär es dann besser (nicht auf meine bisherigen gedichte bezogen)

  6. #6
    Taurus ist offline L' Héautontimorouménos
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    -
    Beiträge
    852

    Angry

    Ja es wäre deutlich besser!!!

    Aber tu uns alles den gefallen und hör auf mit dem Spamming!
    In dem du alte Einträge unnötig kommentierst, verdrängst du neue Einträge!!

    Das ist verboten.

    ( siehe I-net-friend in love)

    gruß
    Taurus
    ..........(___)...............................Im Moment ist mir aber diese Masse von Dichtern zuwider,
    ...........|Oo|...............................die weder Innovatives noch Attraktives produziert
    .... /```` OO)...Tauri are fine!........und wo sich hinter jedem Satz ein
    .../ |____-- ................................"Was mach ich hier eigentlich?" versteckt.
    .*...L....L....................................-AiAiAwa-

  7. #7
    Registriert seit
    Mar 2003
    Ort
    ch - bei bern
    Beiträge
    7.041
    nö, warum meinst du?
    aber achte zb. mal darauf, ob die sätze, die du schreibst, alläglich klingen, oder ob du sie irgendwie umarbeiten kannst 8auch auf die gefahr hin, dass es künstlich und gezwungen klingt... sicher findest du schöne bilder.
    hier hast du zb. "kfig aus glas" mal verwendet. tolles bild. (aus "silence of the lambs"?? he he heee..Mad)
    halte dich grundsätzlich etwas kürzer, und bleibe einfach bei einem (kleinen) thema. kein spontanes drauflosjammern, was dir gerade zu deinem liebsten eifällt. einfach einen aspekt behandeln. zb. was ist mit mir los, ich träume von dir... alles themen, die du schon angeschnitten hast. aber diese eher in die tiefe ausarbeiten, als sie bloss anzusprechen, und weiterzugehen.mal soviel, ok?
    viel glückliches
    gruass lepi
    .
    .
    "Vielleicht fing ich an zu dichten, weil ich arm war und einer Nebenbeschäftigung bedurfte, damit ich mich reicher fühlte." ROBERT WALSER

  8. #8
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    13
    Hey nur ne kurze Anmerkung: es muss heißen "I liVe".
    Liebe Grüße
    Written with a pen, sealed with a kiss

  9. #9
    Registriert seit
    Nov 2004
    Beiträge
    548
    Einige der schönsten und größten Gedichte aller Zeiten wurden in der Ich-Form geschrieben. daran scheitert es wohl mal nicht.

    Woran es vorderhand zu scheitern scheint, ist die Form und die Wortwahl. Denn weder mit dem einen noch mit dem anderen unterstützt Du die angedeutete Wucht der Gefühle - und auch deren Ernsthaftigkeit.

    Leporello gehört hier sich zu den fairsten Kommentatoren und seine Kritik ist eigentlich nie darauf ausgerichtet, irgendjemanden verständlich zu machen, er/sie sollten mit dem schreiben aufhören.

    Beim schreiben zu lernen ist mitunter auch immer ein etwas schmerzhafter Prozess, weil man sich immer wieder aus dem Umfeld lösen muss, indem man gute Kritiken kriegt. Wenn die Leute rings um Dich nur noch gute Worte für Deine Werke finden, wird es allerhöchste Zeit, den Schirm zusammenzuklappen und Dir neue Kritiker zu suchen.

    Hier wirst Du neue und für Dich unverbrauchte Kritiker finden, die Dir sehr oft auch mal das Fell gegen den Strich bürsten. Aber es hat ja auch niemand behauptet, dass lernen immer schmerzfrei sei, oder?

    Du mußt halt für Dich entscheiden können, ob Du lernen willst oder Seelenmassage suchst.

    @taurus: Wer ist wir? Was hat Dein Beitrag mit dem Gedicht zu tun? Was soll Dein Auswurf hier? Leck ihn selbst auf und troll Dich, Du Lauser.

    cheers,
    Peter

  10. #10
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    21
    also erst mal das mit denn käfig aus glas hab ich niergendswo abeguckt!
    und ich wollte mich auch für die viele kritik bedanken!!!!
    jetzt weiß ich worauf ich zu achten habe

  11. #11
    Registriert seit
    Nov 2004
    Beiträge
    548
    Und obwohl das sicherlich nicht sehr gerne gesehen wird, möchte ich Dich auch darauf hinweisen, Dir mal die Interpunktion Deines Textes anzuschauen. Nach Satzzeichen bitte immer ein Leerzeichen. So wirkt Dein Text schon optisch wie Kraut und Rüben, ok?

    cheers/Peter

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. That's Life
    Von Nique im Forum Fremdsprachiges und Dialekte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.09.2008, 09:15
  2. My life is just for u!!!
    Von sunshine90 im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.07.2005, 20:29
  3. Life
    Von SweetAmy14 im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.01.2005, 21:31
  4. That's life...
    Von Piehti im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.11.2004, 13:43
  5. all my life
    Von holly im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.11.2004, 12:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden