Alles ist im Grund verwoben
mag auch manchmal droben,
ob des ruhend-schweigsam Webens
Leid und Lust sich jäh erheben,
so ist doch hier bei dir mein Herz gebunden
ewig frei, durch dein Verwunden.



liebe Grüße