1. #1
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    58
    Leben zu verkaufen,
    Ich brauch meines nicht mehr;
    Diesen Scherbenhaufen
    Vermiss ich nicht zu sehr.

    Hat mir nicht mehr zu bieten,
    Als Trauer, Hass und Zorn;
    Meine Gedanken wüten,
    Aus Einsamkeit geborn

    Ich würd’ am liebsten alles
    Um mich herum zerstörn;
    Inmitten meines Falles
    Kann mich niemand mehr störn.

    Da werd ich’s lieber vorher los
    Und erspare mir das Leiden,
    Als weiterhin so hoffnungslos
    Durch diese Welt zu schreiten.

    Mein neustes Werk:
    Verkaufsanzeige

  2. #2
    Registriert seit
    Dec 2007
    Ort
    Oberhausen
    Beiträge
    72
    Du sagst, du wünschst, du wärest tot?
    Mein liebes Kind, will deine Not
    nicht schmälern.
    Ist grau der Himmel über dir,
    so scheint doch - bitte glaube mir -
    schon morgen wieder Sonne in den Tälern!

    Liebe, tröstende Grüße
    Edith

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden