Halt mein Herz fest, damit es nicht zerreißt,

Hilf mir, ich kann nicht mehr atmen,

Grob und fest erdrückt mich deine Hand

Was hast du vor, ich liebe dich!


Lass mein Herz nicht fallen du hast die Macht,

wirst du mich denn nun retten oder nicht,

du entscheidest über Tag und Nacht,

es herrscht finstre Nacht, ich suche Licht


Ich komm hier nicht mehr raus,

du hältst mich hier fest, lässt mich nicht los,

es ist schon längst abgefahren hinaus,

aufs Meer der Hoffnung mein Flos...


Ich ertrinke ohne Boot hier im kalten Wasser,

Ich schreie, doch niemand hört mich hier,

hier drausen ist es friedlich still,

ich schweige und höre ihr zu der einsamen Nacht.


Leise und einsam sinke ich und scheine zu schweben,

hier im dunklen blau scheint alles schön,

du lässt mich nicht los, ich wehr mich nicht,

langsam scheint mein Herz zu sterben...