1. #1
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    25
    Kleine Wolken am Horizont,
    ganz unscheinbar,
    man sieht sie kaum,
    doch sie sind da.

    Lauf so weit du willst,
    du kannst nicht fliehen,
    die Wolken werden größer,
    sie holen dich ein.

    So schnell du auch läufst
    du wirst es nicht schaffen,
    große, schwarze Wolken,
    die dich verschlingen

    Plötzlich,

    du bist gefangen im Dunkeln,
    hast nicht damit gerechnet,
    du warst zu naiv.
    Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich.

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    262
    Morgen schutzengel!

    Die Thematik deines Gedichts gefällt mir sehr gut, auch der melancholische Klang. Es ist vom Stil mal was anderes und du lässt genug Spielraum zum Interpretieren.
    An der Form würde ich aber noch etwas feilen. Wenn du erlaubst, hier ein paar Ideen:
    S1 finde ich gelungen, schöner Anfang.
    Ich würde S2 und S3 entweder zusanmmenfassen, da ihr Inhalt im Grunde gleich ist, oder ich würde den Inhalt verändern - das würde das Bild das du zeichnest noch besser betonen. Wenn du nicht allzu sehr an den vier Versen pro Strophe hängst, wäre eine Kürzung vermutlich besser, z.B.

    Lauf so weit du willst,
    so schnell du kannst,
    schwarze Wolken werden größer,
    du kannst nicht entfliehen.
    Sie werden dich verschlingen,
    keine Chance, es zu schaffen.

    Ist aber nur eine persönliche Eigenart, Wiederholungen jeder Art zu reduzieren - so wie du geschrieben hast, ergibt sich durchaus ein harmonisches Ganzes.
    Der Schluss gefält mir besonders gut, v.a. wegen dem "plötzlich" und der Verbindung zwischen inhaltlichem und formellen Bruch mit den vorherigen Strohen.
    Alles in allem recht gelungen, ich lese gerne mehr.

    Liebe Grüße,
    traumfänger

  3. #3
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    25
    Hi Traumfänger!


    Danke für deine Kritik, das mit dem Zusammensetzten ist viell. gar keine so schlechte Idee, ich werd mir mal überlegen das so zu ändern!
    Freut mich das es dir ansonsten gefallen hat!


    Liebe Grüße
    Schutzengel
    Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich.

  4. #4
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    262
    Morgen schutzengel!

    Schön, wenn dir meine Anregung gefällt...bin gespannt, wie es wird, wenn du was änderst.

    Liebe Grüße,
    traumfänger

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Der Horizont
    Von InnocentEyes im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.08.2006, 21:35
  2. Der Horizont
    Von Willo im Forum Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.04.2006, 00:59
  3. Horizont
    Von schwarze.traene im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.11.2003, 21:35
  4. Bis zum Horizont nur Du
    Von fibi im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.10.2003, 21:24
  5. Horizont
    Von div im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.06.2003, 21:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden