Thema: Versuch?!

  1. #1
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    51
    Also eigentlich brauche ich nur eine Entscheidung, ob es total hoffnungslos ist, oder ob noch was zu retten ist

    Wie aus dem Titel hervorgeht, ein Versuch, ich bin bei Gott keine Dichterin =)



    Wo sind meine Tränen hin?

    Oft gespürt und oft verflucht
    Diese schleichende Träne
    Die mich nachts heimsucht

    Kleiner Kristall; ich wollte ihn nicht
    Strich mir verzweifelt
    Übers nasse Gesicht

    Als ich mir auf die Lippe biss
    Schmeckte ich Blut
    Und ich war mir gewiss

    Nächtliche Tränen
    Ich brauche euch nicht.

    Gestern Abend nach Mitternacht
    Lag ich zitternd im Bett
    Hab an Tränen Gedacht

    Mit der Hand schon im Gesicht
    Wartend; Hoffend;
    Sie kamen nicht

    Nun lieg ich und warte immer noch;

    Nächtliche Tränen
    Ich brauche euch doch.

  2. #2
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    35
    Hi Lea,

    habe mir auch mal Deine Texte angeschaut und da Dir auf dieses Gedicht noch niemand geantwortet hat möchte ich dies gerne tun.
    Es ist ein schönes Gedicht, mit einer schönen und wichtigen Aussage, auch wenn es oft ein wenig Mut braucht zum Weinen. Du kannst also erleichtert aufatmen Dein Gedicht ist nicht hoffnungslos, aber was ist schon hoffungslos .
    Dennoch gibt es auch noch was zu retten, denn neben den Reimen ist die Metrik (Lehre des Taktes und der Taktbetonung) für ein Gedicht sehr wichtig.
    Durch sie wird das Gefühl beeinflusst, der Leserhythmus bestimmt und Harmonie geschaffen, deswegen reiten die hier auch alle darauf herum.
    Sicherlich ist es schwierig ein durchgehendes Vermaß immer konsequent durchzuhalten, insbesondere wenn man eigentlich eine fixe Idee im Kopf hat die man umsetzen möchte, doch manchmal ergibt sich aus der Suche nach einer harmonischen Metrik eine neue viel schönere Beschreibung des Inhalts.
    Exzemplarisch möchte ich das an der 2. Strophe verdeutlichen, weil sie mir besonders gut gefiel.

    Kleiner Kristall, auf meinem Gesicht
    Ich strich verzweifelt
    doch er wich nicht

    oder

    Kleiner Kristall, ich wünsch Dich hinfort
    Ich strich und schrie doch er blieb dort.

    Na ja, das waren mit Sicherheit nicht die besten Beispiele, bitte verzeih, aber vielleicht kann Du ja zwischen den Zeilen noch was für Dich finden .

    Freue mich darauf mehr von Dir zu lesen
    liebe Grüße
    Wimpel
    [Geändert durch Wimpelhimpel am 19-07-2005 um 01:46]

  3. #3
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    101
    Hallo du!
    Also ich finde dein Gedicht sehr schön so wie es ist und würde nichts mehr ändern. Dein Strophenaufbau verfolgt wie mir scheint kein Konzept. Und obwohl ich ein Anhänger desselben bin, finde ich, dass das in deinem Gedicht auh nicht unbedingt notwendig ist. Du drückst dich mit klaren und einfachen Worten aus und gerade das verleiht deinem Gedicht einen besonderen Reiz.
    Du bist also auf keinen Fall hoffnungslos und wenn ich da an so manch anderes Gedicht denke, das ich in meiner kurzen Zeit, die hier in diesem Foum verweile, schon zu Gesicht bekommen habe, dann ist deines wirklich lesenswert.
    Zudem dient das Forum ja auch dem Zweck sich kritisieren zu lassen , um so vielleicht dazuzulernen und sich zu verbessern.
    Summa summarum: Würd mich freuen wieder was von dir zu lesen.
    Glück hat immer der gefunden, der sich seines Lebens freut.

  4. #4
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    51
    Danke für die lieben Rückmeldungen

    Ja, ehrlich gesagt habe ich mir über Konzept/Aufbau relativ wenig Gedanken gemacht. Sollte ich vielleicht zukünftig tun...

    Deine Versionen der zweiten Strophe gefallen mir gut, obwohl ich eigentlich dachte, das genau diese Strophe beinahe als einzige den richtigen Rhythmus hatte so kann man sich irren...

    Lg




Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Versuch
    Von Dr. Karg im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.05.2012, 06:32
  2. Versuch
    Von Cyparissos im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.02.2012, 09:14
  3. Nur ein Versuch...
    Von Ryuu Arden Akas im Forum Diverse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.01.2008, 20:33
  4. versuch
    Von rut im Forum Diverse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.09.2005, 22:13
  5. versuch
    Von traumkönigin im Forum Diverse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.01.2005, 17:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden