Seite 1 von 2 12 Letzte

Thema: suche

  1. #1
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    62
    suche

    umhüllt
    von den flügeln unserer leidenschaft
    liegen wir da
    und
    zittern in zärtlicher umarmung

    sterne funkeln
    am abendhimmel
    gemeinsam
    erwarten wir die sonne
    die uns den weg
    unserer sehnsucht erhellt

    verschlungene pfade
    lassen unsere
    gefühle erbeben
    suchend
    halten wir uns fest
    hoffend
    die straße des
    glücks zu finden


    [Geändert durch GabrielaMaria am 19-07-2005 um 18:38]
    *leben ist JETZT* CARPE DIEM

  2. #2
    Registriert seit
    Jul 2005
    Ort
    Guantanamo Bay
    Beiträge
    165
    Gefällt mir gut, trägt eine schöne melodie in den strophen mit, obwohl es sich nicht reimt
    Die Worte die du verwendest sind auch sehr klangvoll und passen zum Thema
    P€ace
    Nur einer
    ist größer
    als Du
    Dein Schatten...

  3. #3
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Katar - jetzt wieder in Österreich
    Beiträge
    888
    Hallo GabrielaMaria!
    Dein Gedicht spricht an,erzaehlt schoen,obwohl es ein wenig gefeilt werden sollte.Einen Fehler moechte ich beanstanden,denn ich denke der ist grammatikalisch falsch,oder nur ein REchtschreibfehloer...:|

    suchend
    halten wir uns fest

    denke ich sollte es richtig heissen.
    Amrei-lyrics
    Licht ist Nahrung fuer die Seele

    Sammlung

  4. #4
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    62
    freue mich, dass es euch gefällt.
    danke für den hinweis auf meinen "tippsler" - bessere ich gleich aus....

    liebe grüsse gm
    *leben ist JETZT* CARPE DIEM

  5. #5
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    4.366

    An Gabriela Maria

    Hy, Gabriela Maria,
    finde ich sehr schön. Habe es mehrmals gelesen - nicht weil es schwierig ist, sondern richtig schön.
    Gruß,
    D.

  6. #6
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    62
    hi dana,
    es freut mich sehr, dass dir mein gedicht gefällt.

    danke für deine lieben zeilen.

    wünsche dir einen schönen tag, liebe grüsse GabrielaMaria
    *leben ist JETZT* CARPE DIEM

  7. #7
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    320
    Ich mag es. Es enthält schöne Beschreibungen.
    Stimmt mich zwar eher traurig als hoffnungsvoll, obwohl die Hoffnung ja angesprochen wird, aber das ist mein subjektives Empfinden und berührt dich ja nicht

  8. #8
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    62
    hi keeno_saya.
    du bist sehr empfindsam und hast auch die angst und den aufkommenden zweifel herausgelesen. finde ich toll.
    dennoch habe ich es hoffnungsvoll gemeint,....geradezu sehnsüchtig

    schönen abend noch
    GabrielaMaria

    *leben ist JETZT* CARPE DIEM

  9. #9
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    320
    Eigentlich ist das ja was Gutes, dass es mehrere Empfindungen bedient sozusagen. Das kennt man ja von sich selber auch: Manchmal traurig, verspürt man imsgeheim doch Hoffnung.

  10. #10
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    7.916
    Stört sich denn keiner von euch an dem Umstand, daß GabrielaMaria hier bloß kitschige 0815-Phrasen herunter leiert, die selbst eine Rosamunde Pilcher ehren würden?
    Das ganze Stück ist so schmalzertrunken übertrieben, daß man den Eindruck bekommt, es mit einem Sentimentalitätsjunkie zu tun zu haben, der sich seinem ersten Emotionsschuß nach schwerem Turkey hemmungslos hingibt. Allein druch das einfache lesen erwächst mir das Bedürfnis, mich gründlich zu waschen, um den ganzen Glibber wieder loszuwerden, der aus jeder stereotypen Zeile quillt. Schreiben sich zahnspangenversehrte Mädchen wirklich sowas in ihre blümchengirlandenen Tagebücher, um sie dann vor ihrer Mutter unter dem Kopfkissen zu verstecken???

    Ich danke meinem Schöpfer für das Privileg der männlichen Natur...

  11. #11
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    62
    hi d_m,

    wenn schon kitschig, dann wenigstens schön, oder? auch wenn es dir nicht gefällt. vielleicht ist es wirklich so, dass die frauen von der venus und die männer vom mars sind, hm?

    schade, dass du das glibber wieder loswerden wolltest und dich solch triefenden, sentimentalen, gefühlsbetonten zeilen nicht berühren.

    wie auch immer, wenn ich fühle, dann fallen mir solche sachen ganz einfach ein....

    lg GabrielaMaria

    ps: übrigens, wenn du dir meine hp ansiehst könntest du merken, dass ich weit von einem zahnspangenversehrten mädchen entfernt bin....
    *leben ist JETZT* CARPE DIEM

  12. #12
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    4.366
    Manchmal ist es mit Danse Macabre nicht auszuhalten. Muss er evtl. so sein, um das Forum aufzupuschen? Die Schöpfung wusste schon warum sie ihn dem anderen Geschlecht zugeordnet hat.
    Ich finde Dein Gedicht immer noch wunderschön.

  13. #13
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    7.916
    Ursprünglich eingetragen von GabrielaMaria
    hi d_m,

    wenn schon kitschig, dann wenigstens schön, oder?
    Und warum versuchst Du dann nicht auch, diese Schönheit mit Deinen Worten zu erreichen? Warum versuchst Du dann nichtmal ansatzweise, eine Gestaltung und Form zu erreichen, die als "schön" zu bezeichnen wäre? Warum stotterst Du dann Deine Worte derart abgehackt auf´s Papier, daß man beim Lesen einen Knoten in der Zunge erfährt?


    Dana,
    Nicht heulen.
    Ich bin dazu da, Unfähigkeit und Selbstüberschätzung wieder auf den Boden der Tatsachen zu stoßen.
    Wenigstens einer muß hier doch versuchen, auch höhere Ansprüche den Inhalt hochzuhalten, nicht?

  14. #14
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    62
    hi dana,
    vermutlich hast du recht mit d_m!
    das merkst du ja schon an seiner antwort an dich -

    hey d_m
    also an selbstbewußtsein mangelt es dir wirklich nicht! eigentlich schon bewunderswert.
    und wir sind natürlich alle heilfroh, dass du versuchst, hier das niveau aufrechtzuerhalten.

    hallo pringles,
    welche promotiontour. und vorallem "warum fühlst du dich benutzt" - ist kein gutes gefühl.

    die gedichte und bilder sind voneinander getrennt entstanden und haben auch nur eher zufällig auf meiner homepage einen scheinbaren zusammenhang gefunden. mir hat diese idee gefallen, beides kombiniert abzubilden.

    erklär DU mir doch, warum mein gedicht abgehackt auf dich und d_m wirkt. kann das nicht so richtig nachvollziehen.

    lg an alle
    GabrielaMaria
    *leben ist JETZT* CARPE DIEM

  15. #15
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    62
    hallo pringles.
    warum hast du DAS gelöscht?

    ich hatte gestern mal kurz hier reingesehen und ich glaube DU warst es, der mir hier einen vorschlag für mein gedicht hereingeschrieben hatte, der mir sehr gut gefiel. leider hatte ich gestern keine zeit zu antworten.
    warum denkst du, dass das anmaßend wäre?
    schau dich doch mal hier um und lese so manche bemerkung.

    du hast dich mit dem thema auseinandergesetzt und so eine tolle konstruktive kritik kann man auch gerne annehmen.

    also, vielleicht gelingt es dir nochmals? würde mich freuen.... lg GabrielaMaria
    *leben ist JETZT* CARPE DIEM

Seite 1 von 2 12 Letzte

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Die Suche
    Von Gleund im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.05.2009, 21:48
  2. Ich suche ...
    Von Sonnentod im Forum Bibliothek - Interpretationen und Gespräche
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.05.2009, 12:47
  3. Die Suche
    Von seraphim666 im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.05.2007, 23:07
  4. Suche
    Von Dampfi im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.11.2005, 02:02
  5. Suche
    Von Mogli1 im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.2005, 20:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden