Thema: es war einmal

  1. #1
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    62
    es war einmal

    es war einmal
    und es war unbeschreiblich schön

    wie der prinz dornrösschen aus ihrem 100jährigen schlaf
    hast du mich aus meiner dunkelheit befreit
    hast mir erzählt, dass du meine sonne sein wirst jeden tag
    hast mir gezeigt, dass meine träume durch dich gelebt werden wollen
    hast es wahr werden lassen, dass durch deine liebe,
    meine traurigkeit verschwinden kann
    hast mich in unvergesslichen momenten erleben lassen,
    wie wunderbar das leben sein kann

    es war einmal
    und es war unbeschreiblich schön

    wie der prinz rapunzel aus ihrem turm
    hast du mich aus meiner einsamkeit befreit
    durch dich habe ich meinen gefühlen freien lauf gelassen
    durch dich habe ich mich eingehüllt in liebe, sehnsucht und bebendem verlangen
    treiben lassen
    durch dich habe ich unsere träume immer wieder hervorgeholt aus meinem innersten,
    habe mein leben unseren träumen überlassen

    es war einmal
    und es war unbeschreiblich schön

    wie eine pflanze ohne sonnenlicht nicht gedeiht
    wie eine blume ohne wasser verwelkt
    so stirbt auch die liebe
    wenn du sie nicht nährst und ist dem untergang geweiht

    mein prinz
    du hast vergessen
    mir deine strahlen zu senden
    du hast vergessen
    unsere träume zu leben
    du hast vergessen
    unserer liebe eine chance zu geben

    ich werde dich nie vergessen

    es war einmal
    und es war unbeschreiblich schön
    *leben ist JETZT* CARPE DIEM

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Katar - jetzt wieder in Österreich
    Beiträge
    888
    Die Idee und die Abfolge der Geschichte gefaellt mir,doch ist es meines Erachtens nicht die ueberzeugende Gedichtform .Du erzaehlst es so,dass du noch einiges aendern solltest,um es als Gedicht zu verpacken.Metrik,Lesefluss und Reime sind nicht einem durchgearbeiteten Gedicht entsprechend.
    Das wolltest du vielleicht auch gar nicht.
    Du hast trotzdem irgendwie das Erlebte gut in die Idee verpackt ruebergebracht.
    Amrei-lyrics
    Licht ist Nahrung fuer die Seele

    Sammlung

  3. #3
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    62
    hallo Amrei-lyrics,

    du hast recht, eigentlich sollte es kein gedicht werden, sondern eher so was ähnliches wie ein abschiedsbrief....

    freue mich jedenfalls, dass es dir gefällt.

    alles gute für dich, liebe grüsse GabrielaMaria
    *leben ist JETZT* CARPE DIEM

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Es war einmal...
    Von Pandabemme im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.07.2013, 16:00
  2. Einmal Ich
    Von Arkadier im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.05.2013, 10:39
  3. Einmal - ja einmal werde ich …..
    Von Schreibliesel im Forum Diverse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.03.2010, 12:56
  4. Einmal nur
    Von dryrain im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.12.2008, 00:00
  5. Einmal...
    Von kleine614 im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.10.2004, 09:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden