Ohne dich geht es nicht

Ich habe gestern Nacht überlegt,
und überlegt,
habe wieder geheult,
konnte meine Tränen nicht stoppen,
hab vergessen zu lachen,
seit du fort bist.
Ich hab nur für dich gelebt,
doch du,
du hast mich hier allein gelassen.

Mein Herz zittert bei jedem Anruf,
wartet auf dein Kommen,
meine Augen versinken tief,
sehr tief,
an die endlosen Wege.
Ich hab keine Hoffnung mehr,
du wirst nicht kommen,
ich weiß.
Ich warte aber noch auf dich,
noch mit einer einzigen Hoffnung.

Je weiter die Tage an mir vorbeigehen,
desto mehr Schmerzen habe ich.
Meine Sehnsucht hört nicht mehr auf,
meine Seele brennt.
Ohne dich,
ohne dich geht es nicht...