1. #1
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    3
    Ungewissheit


    Ich sitze hier in meinem Zimmer,
    mein Herz betrübt so leichter Kummer
    Die Zeit zu warten auf ein Zeichen von dir,
    das du schickst um zu zeigen ich mag dir

    Sei es ein Kaffee oder ein Tee
    vielleicht auch einmal die große See?
    Die Zeit sie steht nicht still
    genauso wie ich will
    das meine Gedanken die dich umkreisen,
    mir den richtigen Weg zu dir weisen

    Deine strahlend blauen Augen
    durchziehen den Raum, man kann es kaum glauben
    Sie haften an mir und mustern mich eingehend
    Du kommst herüber und lächelst verstehend

    Dein Duft und dein Körper waren so nah
    Ob das dieses mal nur der Moment war?
    Es war ... nur ... ein Kuss
    Der ja nicht viel heissen muss

    Wenn er es nun doch täte
    wären sicherlich einige Nöte
    von meinem Herzen genommen
    das solange war geklommen

    Doch die Zeit sie streikt und du schweigst
    kein Vibrieren kein Ton du weisst
    ich sitze hier und warte auf dich
    oder wartest du gerade auch auf mich?

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    576

    Guten Morgen!

    Erst einmal Herzlich Willkommen im Forum!
    Nun zu deinem Gedicht!
    Also dein thema find ich eigentlich ganz gut, gerade weil diese Ungewissheit glaube viele Leser hier plagt.

    Hmm.. du benutzt einen einfachen Paarreim (aabb), den du allerdings nicht wirklich sauber durchziehst:
    v1/2 "Zimmer" - "Kummer"
    v3/4 dort ist es zwar ein sauberer Reim aber du baust den Satz so um, nur damit es sich reimt, womit die Grammatik des Satzes vollkommen ins falsche gerät. Hört sich nicht wirklich deutsch an: "das du schickst um zu zeigen ich mag dir"
    In der 2. Strophe hört es sich so an las suchtest du unbedingt etwas was sich reimt "Tee" - "See"
    S5 v1/2 "täte" - "Nöte"
    S6 v1/2 "schweigst" - "weisst"

    Du drückst das alles in einer sehr einfachen Sprache aus ( was um Gottes willen nicht schlimm ist) aber du solltest die Sätze vielleicht so umstellen, das sie sich nicht exzra verdreht anhören) Auch an deinem Rythmus wäre noch ein wenig zu arbeiten.
    Lieben Gruß Hope88

  3. #3
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    3
    joah weiss ich wohl,

    wenn ihr wüsstet das dit in 2 minuten entstanden ist

    aber dafür find ich die kritik durchaus angebracht, wobei manche sachen, auch das verdrehte an einigen stellen durchaus so gewollt war *zwinker*

    aber bei einer Sache stimme ich dir 100% zu Tee und See klingt gezwungen. Es bezieht sich darauf das die Person um die es sich dreht ich beim Teetrinken kennen gelernt habe und wir letzten an einem See spazieren waren ^_^

    Aber dennoch danke für die Kritik. Manche Sachen kann man aus dem Hintergrund halt ja leider nie so wissen.

    Liebe Grüße

    Artes

  4. #4
    Registriert seit
    Jan 2004
    Ort
    Rosslau (fragt nich...)
    Beiträge
    595
    Und wieso versuchst du es dann nicht zu überarbeiten, wenn du selber merkst, dass es nach 2 Minuten nicht vollendet sein kann?

    Gruß!
    Verdi

    "Der größte Teil der deutschen Frauen ist weiblich" - Helmut Kohl

    Mein neues Gedicht: Ein kalter Kuss

    Mein Experiment: Baum-Haus

    Echte Gedichte:
    Schmerzen vergeben
    Gesichtsregen
    Blinde Freunde
    Wo steckt der Sinn?
    Bin ich ein Fenster?
    Goethes Lachen

  5. #5
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    3
    weil ich es so durchaus auch schön fand und mir geht es dabei nicht all zu sehr um die perfektion *smile*

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Ungewissheit
    Von Rosegarden im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.2016, 12:08
  2. An die Ungewissheit
    Von Leo 2298 im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.12.2007, 21:37
  3. Ungewissheit
    Von HeartacheForYou im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 10:01
  4. Ungewissheit
    Von yves1319 im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.04.2007, 20:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden