1. #1
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    14
    wie könnten die stunden sein
    fremdling im eigenen leben
    angewöhnt, gewohnt, gewöhnlich
    wie könnte es sein
    schatten spiegeln sich in der betonwand
    und du siehst deinen gegenüber an
    wie es wäre
    kein zwang
    ungewollt gewollte worte
    flüsternd und taub machend
    fressen sich in seine ohren
    während du gehst
    und deine worte bleiben

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    21
    irgendwie gefällt es mir.... verwirrend, konfus, paradox... gedankensplitter eben.

    es wäre jedoch hilfreich für den leser, wenn man wüsste wer spricht. mal benutzt du "DU siehst dein gegenüber an" dann "fressen sich in SEINE ohren" dann "während DU gehst". dadurch kann man sich nicht in den sprecher hineinversetzen.. da man nicht weiss, wer der sprecher ist... ob er ein gegenüber sieht, ob sich die worte in seine ohren fressen, ob er verlassen wird..

    Mikro

  3. #3
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    14
    hallo mikro
    danke
    ich stell mir in dem gedicht drei personen vor: ich, du und dein gegenüber. deine worte fressen sich in die ohren deines gegenüber, ich bin quasi die beobachterin von etwas, was gar nicht geschieht (wie könnte es sein..). alles klar?

    gruss, raindrop

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Gedankensplitter
    Von wirbel im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.01.2016, 20:40
  2. Gedankensplitter
    Von Susigrün im Forum Minimallyrik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.04.2014, 21:53
  3. Gedankensplitter I
    Von Lydia:) im Forum Minimallyrik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 12:53
  4. Gedankensplitter
    Von Binschu im Forum Minimallyrik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.05.2011, 18:14
  5. gedankensplitter I
    Von nicodemus im Forum Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.01.2002, 13:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden