Thema: verrückt?

  1. #1
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Weilmünster
    Beiträge
    128

    Smile

    Manchmal
    ~ renne ich mit weit ausgebreiteten Armen los
    und werfe mich kichernd in eine bunte Blumenwiese,
    ~ drehe meinem Alltag eine lange Nase
    und schicke ihn dahin, wo der Pfeffer wächst,
    ~ springe übermütig in buntschillernde Pfützen
    und fange mir den Regenbogen.

    Manchmal
    ~ lausche ich still am Ufer eines glucksenden Baches
    und höre das Murmeln der Regenbogenforellen,
    ~ trage eine Schnecke über den Schotterweg
    und spiele Fangen mit dem Sommerwind,
    ~ schwebe auf Sonnenstrahlen bis zum Horizont
    und fliege mit den Schwalben um die Wette.

    Manchmal
    ~ male ich auf der Milchstraße Hickelhäuschen
    und spiele mit Elfen Gummitwist,
    ~ nasche von Sternen, klau ihnen Schnuppen
    und necke den Mond,
    ~ kitzele Wolken, bis sie Tränen lachen
    und tanze fröhlich im Regen.

    Manchmal
    ~ sause ich einem Schornsteinfeger hinterher
    und zupfe an seiner Jacke,
    ~ schubse ich einen Käfer vom Balkon
    und winke ihm schmunzelnd zu,
    ~ forme Regenwolken zu Bällen
    und werfe sie Petrus an den Kopf,

    immer aber
    bestaune ich
    ehrfürchtig
    von großer Dankbarkeit erfüllt
    das Wunder
    unserer Liebe

    © LightningDreams
    Wenn Du an Deinem letzten Tag nicht als Siegerin hervorgehst, dann wenigstens als Kämpferin!
    © LightningDreams

  2. #2
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    289
    Hallo LightningDreams!

    Welch zauberhaftes Liebesgedicht Dir da gelungen ist!
    Kompliment.

    Erst wollte ich wieder rumningeln, was nun nicht so ganz gut lesbar ist und wo vielleicht ein Bild oder Wort etwas unpassend oder zuviel erscheint.
    Dann kam ich sogar nach drei Strophen und mit Beginn des vierten „Manchmal“ auf die verrückte Idee, Dir vorzuschlagen, Du mögest doch besser Deine schönsten Bilder zusammensammeln und sie besser in drei, als in vier Strophen komprimieren.
    Doch ich fand in jeder Strophe mindestens einen völlig unverzichtbaren Höhepunkt. Und beim erneuten Lesen, mit dem Warten auf dieses besonders schöne Bild einer jeden Strophe, viel mir erst auf, dass alle Bilder von einer derart beschwingten Leichtigkeit und Liebe beseelt sind, dass Komprimieren aus technischer Sicht vielleicht empfehlenswert wäre, aber es ginge dann vielleicht genau diese Beschwingtheit und Schönheit dieses Gedichtes verloren. Das wäre ein zu hoher Preis.

    Wer gerade schwermütig sich durch diese Seiten windet und selbstverschuldet sich auch auf Liebe und Romantik bewegt, um sich besser seiner geliebten Melancholie hingeben zu können, der wird so richtig geohrfeigt und bestraft und wird Dein Gedicht dafür hassen.
    Fasse das dann als Kompliment auf.

    Viele Liebe Grüße

    Bet

    P.S. Ohne meckern geht’s ja leider bei mir nie, aber solange es nur im P.S. ist, ist es wohl ok.
    Die letzte Strophe stört wegen ihrem, wie ich finde, unnötigen Bruch mit der Struktur und dem doch eher als persönliche Aussage/Widmung empfundenen „von großer Dankbarkeit erfüllt“, dass sich nicht so richtig einzureihen weiß in die restliche sorglose Liebeserklärung.
    Aber was solls...
    Dir gefällt meine Kritik nicht?
    Dann mach’s doch besser!


    Heißes: Protasis
    Romantisches: Sinnenschranken - Schier Maßlose Sucht
    Düsteres: Purgatorium - Rote Rache
    Nachdenkliches: Der gute Mensch - ich bin
    Humorvolles: Der Pfau
    Natürliches: Haiku! (keine Diskussion) - Haiku (oder der 2. Versuch...) - Haiku (steckt an) - Schon mal gesehen?
    Experimentelles: k ö n i g s m o r d
    Kritisches: Jemand ne idee? - mal so richtig ausgekotzt
    Bewundertes: Sternstündlich - Ich bereue nicht - Der Kelch - Der Umzug - The Man II
    Außergewöhnliches : meine gedichte...

  3. #3
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Weilmünster
    Beiträge
    128
    Hallo beteigeuze400,

    erst einmal ganz lieben Dank für Deinen ausführlichen Kommentar, der für mich in zweierlei Hinsicht aufschlussreich ist. Zum einen bin ich mir nun sicher, dass Du nicht der Beteigeuze bist, den ich aus einem anderen Forum kenne, der aber ebenso konstruktiv kommentiert, wie Du. Zum anderen zeigen mir deine Ausführungen, dass es wohl gelungen ist, die Bilder zu erzeugen, die ich selbst vor Augen habe bei meinem Werk.

    Die letzte Strophe ist mir schon wichtig. Denn ohne dieses ehrfürchtige Staunen, die Liebe, die das Herz überfließen läßt, wären all solche Verrücktheiten gar nicht erst zustande gekommen.

    Wer sich melancholisch diesem Forum nähert, wird bei diesem WErk eben feststellen, dass Liebe auch überströmende Freude bedeutet. So what...

    Ich fasse Deinen Kommentar insgesamt als Kompliment auf, wenns erlaubt ist *smile*

    Liebe Grüße
    LightningDreams
    Wenn Du an Deinem letzten Tag nicht als Siegerin hervorgehst, dann wenigstens als Kämpferin!
    © LightningDreams

  4. #4
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    289
    Vielleicht war ich auch nur nicht ich selbst, als ich den Kommentar schrieb

    Allerdings ist Deine Skepsis bzw. Vorsicht vollkommen unbegründet, denn an:

    "Welch zauberhaftes Liebesgedicht Dir da gelungen ist!
    Kompliment."

    ist wohl wenig missverständlich, selbst wenn man mich sonst anders kennen gelernt haben mag.

    Schöne Grüsse

    bet, der offenbar nun ein Doppelstern ist
    Dir gefällt meine Kritik nicht?
    Dann mach’s doch besser!


    Heißes: Protasis
    Romantisches: Sinnenschranken - Schier Maßlose Sucht
    Düsteres: Purgatorium - Rote Rache
    Nachdenkliches: Der gute Mensch - ich bin
    Humorvolles: Der Pfau
    Natürliches: Haiku! (keine Diskussion) - Haiku (oder der 2. Versuch...) - Haiku (steckt an) - Schon mal gesehen?
    Experimentelles: k ö n i g s m o r d
    Kritisches: Jemand ne idee? - mal so richtig ausgekotzt
    Bewundertes: Sternstündlich - Ich bereue nicht - Der Kelch - Der Umzug - The Man II
    Außergewöhnliches : meine gedichte...

  5. #5
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Weilmünster
    Beiträge
    128

    Smile

    *schmunzel*

    hm, ein Doppelstern, der bald in einer Supernova endet, na prost Mahlzeit. Wenn Du mal Zeit und Muse hast, gelangst Du von meiner HP aus in besagtes Forum. Dort kannst Du Dir die Werke von Deinem "großen Bruder" mal ansehen

    Lieben Gruß
    LightningDreams
    Wenn Du an Deinem letzten Tag nicht als Siegerin hervorgehst, dann wenigstens als Kämpferin!
    © LightningDreams

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Verrückt
    Von Hans Plonka im Forum Gesellschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.08.2018, 20:10
  2. Verrückt
    Von JoteS im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.11.2007, 17:31
  3. Verrückt?
    Von Marakra2911 im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.06.2007, 17:11
  4. Verrückt
    Von freierfall im Forum Dramatik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.02.2007, 20:44
  5. Verrückt
    Von crux im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.12.2006, 19:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden