Thema: Meine Rache

  1. #1
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    35
    Ich hasse dich.
    Hasse dein herabwürdigendes Verhalten.
    Hasse deine Selbstherrlichkeit, die mich einst unter deinem selbst gesponnenen Netz aus Lügen und Intrigen ersticken lies.

    Sie hingen an deinen Lippen, während du sprachst.
    Sie haben sich um dich geschart, als seist du das Zentrum ihres Daseins, ihre Sonne.
    Sie haben dich vergöttert.

    Und selbst wenn ich mich jetzt vor dich stelle, so sehen sie dein kurzes Erlöschen nur als ein Spektakel an, zu dessen Ende du dich wieder einmal siegreich und triumphierend über ihre Köpfe erhebst.

    Was würde passieren, wenn ein anderer mächtiger Stern mit der Sonne kollidiert?
    Ein Stern, der exakt ihre gleichen Maße aufweist, ihr ebenbürtig ist.
    Das ist physikalisch nicht möglich, aber warum?
    Hast du etwa selbst die Naturgesetze auf deiner Seite?

    Weiß gegen schwarz!
    Ich möchte dich eliminieren, dich dabei leiden sehen.
    Ich wünsche mir, dass du kriechst vor meinen Füßen und Blut spuckst, in dessen Pfützen ich treten kann.
    Ich werde dir meine Überlegenheit beweisen, der Ruhm ist mein!
    Irgendwann. Irgendwie. Ich werde es schaffen...


    Es waren die einzigen Gedanken, die mir in den Geist kamen, als ich mal wieder zu dir aufschaute und spürte, wie deine harten Stiefel nach mir traten.
    Es werden auch immer meine einzigen Gedanken bleiben.
    Bis endlich der große schwarze Stern am Horizont erscheinen wird, um die Sonne auszulöschen.
    Er wird sich für mich rächen.



  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    41

    Thumbs up

    hallo shantala

    dieses werk finde ich sehr gelungen
    es zeigt nicht nur das gefühl des
    sich rächen wollens sehr gut auf
    es ist auch sprachlich ausgereifter
    als die kirchenkritische geschichte"der pastor"
    weiter so!!!
    eine frage noch
    bezieht sich die geschichte auf jemand bestimmtes?
    Gestern standen wir vor dem Abgrund, heute sind wir einen entscheidenden Schritt vorwärts gekommen.

    Kommt vor im Gedränge...

    Lieber vorbeugen als auf die Füße kotzen...

  3. #3
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    35
    ja! ich habe die geschichte direkt nach einem streit mit freunden verfasst!

  4. #4
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    177
    Nicht schlecht!und P.S.Dich möchte ich nicht verärgern...deshalb nun ein besonders lieber Gruß von Suse
    Windsbraut

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Rache?
    Von Terrorist im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 10:45
  2. Rache
    Von Mastiko im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 12:37
  3. Rache
    Von Gegenwind im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.03.2009, 22:25
  4. meine Rache
    Von leporello im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.09.2004, 13:53
  5. ~Rache~
    Von Elleth im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.08.2003, 08:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden