Thema: Für Hagen

  1. #1
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    3
    Deine Blicke, die mich auszogen...
    Deine Hände, die wie Seide über meinen Körper glitten...
    Deine Berührungen, die verdeutlichten das du nur mich wolltest...
    Dein Wesen, das mich schon längst eingenommen hatte...
    Deine Worte, die mich um den Verstand brachten...
    Und deine Küsse, die mich in vollkommene Trance gerieten liesen...

    In den Nächten in denen wir uns sahen
    schwebte die Liebe in der Luft

    Ich ergriff sie,
    doch du schautest ihr nach,
    wie so oft schon

    Wir gingen dachtest du
    doch wir warten noch immer auf dich...

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Katar - jetzt wieder in Österreich
    Beiträge
    888
    Guten Morgen cruel_intention!
    Die Staerke in diesem Gedicht liegt eher auf der Erotik.Das was du sagen willst,was nicht erotisch ist finde ich im Ausdruck zu schwach und nicht wichtig.So komme ich auch gar nicht dazu den Text selbst zu kritisieren,da es mir vom Grundgedanken noch zu unausgereift erscheint.
    Amrei-lyrics
    Licht ist Nahrung fuer die Seele

    Sammlung

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Herr Hagen
    Von Bob der Barde im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2013, 13:00
  2. Hagen von Tronje
    Von Medusa im Forum Mythisches, Religiöses und Spirituelles
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.01.2012, 10:47
  3. Hallo Hagen
    Von Damian_Omen im Forum Bibliothek - Interpretationen und Gespräche
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 15:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden