1. #1
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Die Stadt die mehr Brücken als Venedig hat
    Beiträge
    385
    „Ich bin nichts, nichts das einen Namen hat.“, sagte die Gestalt, ohne die Lippen zu bewegen. „Und warum, hast du gerade mich erwählt?“, sagte Aylan und begann zu zittern. Die dunkle Gestalt hob seine Hand und öffnete sie. Zum Vorschein kam eine Kugel aus Licht die größer und größer wurde, bis man darin ein Gesicht sah. Anfangs, war es noch unscharf und kaum zu erkennen, doch es wurde klarer und klarer. Es war das Gesicht seiner Mutter, sie weinte. Es war am Tag seiner Geburt gewesen. Er könnte sich nicht daran erinnern aber er wusste, dass es so war. Nun konnte man nur noch ihre Augen sehen, man konnte sehen, was sich in ihnen spiegelte. Es war das Antlitz des Teufels. Aylan wandte den Blick ab, nun hatte auch er Tränen in den Augen. Die dunkle Gestalt begann zu Lachen. „Wie ich sehe, begreifst du langsam.“. Der Junge, der den Blick immer noch gesenkt hatte blieb stumm. „Nun komm, mein Sohn, folge mir und komm wieder zurück nach Hause.“, er streckte seine Hand nach dem Jungen aus. Aylan schaute nun auf, die Tränen waren versiegt, sein Blick jedoch weiterhin starr. Er wusste nicht was er tat, als er die Hand der Gestalt ergriff. „So sage mir, bevor ich dir endgültig folge, wieso lebte ich mein bisheriges Leben unter den Menschen? Warum habe ich ihre Gestalt? So sage es mir Wesen ohne Namen, der du mein Vater zu sein scheinst.“, er zog die Hand wieder zurück. „Das sind Dinge die dich nichts angehen mein Kind. Du wirst mir folgen, du hast keine Wahl, jetzt oder später. Folge mir jetzt und habe Frieden oder wende dich von mir ab und komme später gefolgt von Leid und Schmerz.“, wieder Lachte die Gestalt, doch dieses mal konnte man auch etwas anderes wahrnehmen. Es war ein nervöser Unterton. „Nein!“. „Was sagst du da?“, drohend erhob er die Hand. „Meine Mutter war ein Mensch, so bin auch ich zur hälfte Mensch. Ich habe die Gestalt eines Menschen somit gehöre ich auf die Erde. Ich werde dir nicht folgen Vater, auch wenn du in meinen Augen nichts weiter bist als eine Ausgeburt der Hölle.“, diesmal war es der Junge der lachte. Die Gestalt jedoch, war wie erstarrt. Aylan sah sie noch einmal an und wandte sich ab und ging von dannen. „Du kannst nicht davon rennen Sohn, du weißt genau, du hast keine Wahl, früher oder später werde ich dich holen, gehe nur, lauf nur davon. Ich weiß wer du bist, du wirst auf der Erde keinen Frieden finden, sie werden merken wer du bist!“, ein Blitz und die Gestalt war verschwunden.
    [Geändert durch DarkSideOfMe am 22-07-2005 um 08:34]
    "Wir sprechen von den Gesetzen des Krieges -
    als ob der Krieg nicht die Zerstoerung aller Gesetze waere."
    Sadi Carnot

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Katar - jetzt wieder in Österreich
    Beiträge
    888
    Hallo DarkSideOfMe!
    Du hast hier eine faszinierende Geschichte geschrieben.Irgendwie wuerde man gerne weiterlesen,doch sie ist schon aus zu kurz.Es erscheint,wie ein Teil einer noch laengeren Phantasy-Story.Gut erzaehlt.
    Schreib weiter!
    Amrei-lyrics
    Licht ist Nahrung fuer die Seele

    Sammlung

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Die Stadt die mehr Brücken als Venedig hat
    Beiträge
    385

    Unhappy

    @Amrei-lyrics:

    Du hast Recht, die Geschichte ist noch nicht zu Ende, nur habe ich im moment eine Denkblockade...

    Ich bin ständig dabei neue Ideen für die Geschichte zu sammeln, nur fällt mir im Moment überhaupt nichts ein.

    Die Geschichte wird noch fortgesetzt werden, sobald ich meine Kopf wieder klar bekommen hab

    Danke für deinen Kommentar!

    MfG
    Dark
    "Wir sprechen von den Gesetzen des Krieges -
    als ob der Krieg nicht die Zerstoerung aller Gesetze waere."
    Sadi Carnot

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Entscheidung
    Von lavrose im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 20:54
  2. Die Entscheidung
    Von MaxMustermann im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 13:30
  3. Entscheidung
    Von Palos im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.02.2009, 21:41
  4. Entscheidung
    Von Blutengel22 im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.03.2007, 12:39
  5. Entscheidung
    Von Lostüü im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.12.2006, 20:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden