1. #1
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    13


    Stille in den Welten,
    der letzte Feuersturm naht.
    Alte Bande als gebrochen gelten,
    Sippenhass und Brudermord ist die neue Saat.

    Der Wolf ruft nun aus der Ferne,
    seine Fesseln sind entbunden.
    Stöhnend fallen leuchtend Sterne,
    verweht sind das Jetzt und alle Stunden.

    Muspells Söhne blutig schreitend,
    die Hohen hastig nach Mittgard reitend.
    Stolze Heere warten auf,
    zu vollziehen der letzten Taten Lauf.

    Der Ger fliegt durch den Wind,
    vorbei ist all der Götter Gunst.
    Dies nun die letzten Taten sind,
    es beginnt die letzte Feuersbrunst.

  2. #2
    Registriert seit
    Apr 2005
    Ort
    Weltmetropole Assel
    Beiträge
    375
    Hallo Strahlender,
    als erstes möchte ich anmerken das Midgrad meiner Meinung nach mit d geschrieben wird.
    So und nun mal zum Gedicht. Ich finde es ist sehr schön geschrieben und hakt nicht. Schade finde ich nur das du die Midgardschlange nicht eingebracht hast.
    Und eine Frage noch, was ist der Ger?

    liebe Grüße
    Hier könnte ihre Werbung stehen

  3. #3
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    13
    Sei gegrüßt Skadi,

    freut mich, dass dir mein Werk gefällt.
    mit Mitt(d)gard ist das ja natürlich reine Auslegungssache, denke das beides passt, lass mich aber gerne eines Besseren belehren.
    Zur Midgardschlange: Ich wollte das Gedicht als einen Dreiteiler verfassen, daher werden sie und Thor auf jeden Fall noch vorkommen. Der jetzige Teil ist quasi der Auftakt zur letzten Schlacht, der zweite wird das Schlachtgeschehen näher beschreiben und der dritte wird die Welt danach wiedergeben. Ger ist ein alter Ausdruck für einen Speer (wer mag den wohl geworfen haben? ).
    Gruß,
    Skirnir.

  4. #4
    Registriert seit
    Apr 2005
    Ort
    Weltmetropole Assel
    Beiträge
    375
    Schön, ich freu mich auf die nächsten Teile, und danke für die Aufklärung.

    göttliche Grüße
    Skadi
    Hier könnte ihre Werbung stehen

  5. #5
    Registriert seit
    Jul 2005
    Ort
    Guantanamo Bay
    Beiträge
    165
    Also die Beschreibung dieser szenerie gefällt mir,auch wenn ich nicht wirklich weiß wer die typen sind *G
    aber vom rhytmus is es ein bisschen holprig stellenweiße
    P€ace
    Nur einer
    ist größer
    als Du
    Dein Schatten...

  6. #6
    Registriert seit
    Apr 2005
    Ort
    Weltmetropole Assel
    Beiträge
    375
    Die "typen" sind:

    Der Wolf = Fenriswolf(anord. Fenrirdeutbar als >Moorgestrüppwolf<) Wolf, von Loki mit der Riesin Angrboda gezeugt, Feind der Götter; zunächst von ihnen gefesselt, reißt er sich vor dem Weltenende los, kämpft mit Odin und verschlingt ihn.
    (aus Germanische Göttersagen vom Reclam Verlag)

    Muspells Söhne = Ich bin mir nicht sicher ob er Muspell meint oder Muspellsheim. Aber ist eigentlich auch egal, Muspells Söhne sind in jedem Fall die Riesen die die Götter angreifen.


    Midgard = Welt der Menschen, durch die Asen(ein Göttergeschlecht) geschützt.

    letzte Feuersbrunst = Ragnarök, Weltenuntergang, der letzte Kampf der Götter


    Hoffe das hilft dir weiter.

    liebe Grüße
    Skadi

    Hier könnte ihre Werbung stehen

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Neun - ein Grund zum freun
    Von bremskeil im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2006, 19:05
  2. Welten
    Von zuckerschnäuzchen im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.08.2006, 21:23
  3. Neun Monate
    Von shy-ana im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.06.2006, 17:47
  4. Die Zeit der neun Monate
    Von JeeBee im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.07.2003, 13:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden