Seite 5 von 21 Erste ... 3456715 ... Letzte
  1. #61
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    1.227
    Zitat Zitat von Elvenkiss
    ...
    "Eyes Wide Shut" ist schön schräg und dann gabs da noch eine Verfilmung über Kafka, aber ich weiß leider nicht wie der Film hieß.
    Öhm, "Kafka".

    Die Verfilmung von Steven Soderbergh mit Jeremy Irons hieß zumindest so. Ich weiß nicht, ob es noch andere in dieser Art gibt.

  2. #62
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    11

    Smile

    Also da gibt es wirklich einige, aber meine absoluten Favoriten sind:
    Brother Sun, Sister Moon
    Indien
    Hinter dem Horizont

    lg
    Su

  3. #63
    Taurus ist offline L' Héautontimorouménos
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    -
    Beiträge
    853
    Der Pianist
    Einfach Alles von Tarantino
    Lost in Translation
    1 Million Dollar Baby
    Der talentierte Mr. Ripley
    Indiana Jones
    Star Wars 3-6
    Matrix
    Sieben
    Alles von Monty Python !!! Besonders "Life of Brain"
    Der Pate II

    lg
    taurus
    ..........(___)...............................Im Moment ist mir aber diese Masse von Dichtern zuwider,
    ...........|Oo|...............................die weder Innovatives noch Attraktives produziert
    .... /```` OO)...Tauri are fine!........und wo sich hinter jedem Satz ein
    .../ |____-- ................................"Was mach ich hier eigentlich?" versteckt.
    .*...L....L....................................-AiAiAwa-

  4. #64
    Registriert seit
    Dec 2005
    Beiträge
    781
    Ich vergaß völlig Indiana Jones auf meiner Liste! Ich liebe Indiana Jones und warte schon sehnsüchtig auf Teil 4, der angeblich 2007 in die Kinos kommen soll!

    Cool fand ich aber auch "Wächter der Nacht", auch wenn ich bedaure kein russisch zu können, so dass ich hätte vorher das Buch lesen können.

  5. #65
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    11
    Schön langsam fallen mir ja doch noch Filme ein:

    Signs
    Einer flog über das Kuckuksnest

    und da ich Kitsch über alles Liebe: Bollywood

  6. #66
    Taurus ist offline L' Héautontimorouménos
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    -
    Beiträge
    853
    und da ich Kitsch über alles Liebe: Bollywood <!-- / message -->
    oh ne oder?? is nicht dein ernst?
    ..........(___)...............................Im Moment ist mir aber diese Masse von Dichtern zuwider,
    ...........|Oo|...............................die weder Innovatives noch Attraktives produziert
    .... /```` OO)...Tauri are fine!........und wo sich hinter jedem Satz ein
    .../ |____-- ................................"Was mach ich hier eigentlich?" versteckt.
    .*...L....L....................................-AiAiAwa-

  7. #67
    Registriert seit
    Dec 2005
    Beiträge
    781
    Lieber schnell wieder zu guten Filmen.

    "The I inside" war auch nett. Und "Cube" ist super!

  8. #68
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Auenland bei Kiel
    Beiträge
    416
    Lost in translation
    - allerdings erst nach dem 2. Sehen, anfangs fand ich die Dialoge unglaublich flach. Inzwischen kann ich mir zu dem sehr abgegriffenen Begriff (griffige Formulierung) des traurigen Clowns niemanden mehr vorstellen außer Bill Murray.

    Die Brücken am Fluß
    - ja, dieser Film kann auch einen Mann erweichen. Und wenn ich ihn mir noch hundertmal ansehe, wird Francesca diese verdammte Autotür aufmachen, durch den strömenden Regen laufen und zu ihrem Fotografen ins Glück springen. Das ist jedenfalls meine Theorie, die sich mit der mutwillig herbeizuführenden Veränderbarkeit schrecklich trauriger Filme befaßt. Nebenbei: das Buch dazu ist so schlecht, daß es fast meine Meinung über diesen Film gekippt hätte.

    American beauty

    Ja, und auch Der Herr der Ringe, denn seit meinem 13. Lebensjahr liebe ich dieses Buch und finde seine Verfilmung zu 95 % extrem gelungen (Freiheit für Tom Bombadil !!! - aber sonst war´s wirklich gut).

  9. #69
    Registriert seit
    Oct 2003
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    76
    @AiAiAwa: Die, wo er in einer Burg die Verschwörung verfolgt? Ich muss zugeben es ist schon lange her, dass ich den gesehen habe und erinnere kaum noch was... muss mir den mal irgendwie besorgen *grübel*
    Schon mal gut zu wissen wie er heißt - danke

    Und da fällt mir grad noch ein hübscher Film ein:
    "Der Club Der Toten Dichter"
    Andersdenkende sind oft ganz anders, als wir denken.
    Ernst Ferstl

  10. #70
    Registriert seit
    Jul 2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.658
    Gerade eben wieder einmal gesehen - und für mich einer der besten Liebesfilme aller Zeiten (wenn man vom doofen deutschen Titel absieht):

    Vergiss mein nicht (orig. Eternal Sunshine of the Spotless Mind)
    "Man schreibt nicht, was man schreiben möchte, sondern was man zu schreiben fähig ist."
    Jorge Luis Borges


    Mein Wiedereinstiegsgedicht nach all der Zeit: So ist mein Herz ein dunkler Teich

    Meine Werke und meine Empfehlungen.

    Freiwillige Selbstverpflichtung 3:1

    Und hier noch auf Wunsch von Nachteule etwas von ihm (als Dank für die Hilfe im Mod-Faden): Nachteule

  11. #71
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Basel CH
    Beiträge
    5.004
    "Club der toten Dichter" ist zum immer und immer wieder sehen. Der hört nie auf, gut zu sein.

    Auch so einer ist für mich "Hair".

    Neueres? Ach, ich komm so selten ins Kino - aber 'Lord of the Rings', der hat mich sehr beeindruckt.
    Saitenweise Ideen
    aber vielleicht leckt das Gehirn so sehr, dass ich auch mal wieder dichtend unterwegs sein werde

    Eine Art Grundsatzpapier zu meinen Kritiken
    yarasas Fingerübungen

    Die Frederick-Maus hat mich schon als Kind nachhaltig verdorben. Von da an wollte ich Dichterin sein.

  12. #72
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    539
    Moment... Es gibt Menschen, die 'Hair' ertragen können? Diesen rassistischen, kakophonischen, stereotypisierenden, plotarmen DRECK?

    I am Sam ist sehr schön. Sehr, sehr schön.

    Dann habe ich entdeckt, wieviele gute deutsche Filme es doch gibt. Fatih Akin... Echt mal. So gut.
    Nein.

  13. #73
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    64
    Zitat Zitat von Taurus
    Der Pianist
    Einfach Alles von Tarantino
    Lost in Translation

    Alles von Monty Python !!! Besonders "Life of Brain"
    In meiner Aufzählung (vor einem halben Jahr) wohl vergessen. Ich sage da nur: Dito!
    Ich bitte um Kritiken. Sie fallen bei mir sehr rar aus:
    Naturalienkabinett (Natur++)
    Wenn die Liebe spräche
    Die neue Wissenschaft
    Schicksalseigentum
    Danke vielmals.

  14. #74
    Registriert seit
    Dec 2004
    Ort
    Bremen [D]
    Beiträge
    25
    Lost And Delirious

    Heute zum zweiten mal gesehen und finde ihn immer noch total schön und man kann hemmungslos dabei heulen.

    Lost and Delirious handelt von der Freundschaft von drei Teenagern und was sie an einer Privatschule durchmachen. Während des ganzen Films stellen die "lost girls" ihre Beziehungen zueinander und die Autorität Dritter in Frage, während sie verzweifelt nach wahrer Liebe und emotional tiefgehenden Beziehungen in ihrem pubertierenden Lebensabschnitt suchen.
    Oh Engel des Bösen hab Gnade mit einer Seele, die gefangen ist die gefangen ist in einem Körper, in einem Leben zugeschrieben einer Rolle, die diese Seele nicht spielen kann.

  15. #75
    Registriert seit
    Dec 2004
    Ort
    Bremen [D]
    Beiträge
    25
    Würde den Film eigentlich in dem Sinne als Teenie Film bezeichnen, da ich bei einem Teenie Film schon ein andere Umsetzung erwarten würde.

    Naja, liegt alles im Auge des Betrachters....
    Geändert von satchmo (02.01.2006 um 16:48 Uhr)
    Oh Engel des Bösen hab Gnade mit einer Seele, die gefangen ist die gefangen ist in einem Körper, in einem Leben zugeschrieben einer Rolle, die diese Seele nicht spielen kann.

Seite 5 von 21 Erste ... 3456715 ... Letzte

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Der Film
    Von Chloey im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.03.2006, 20:47
  2. wie im film
    Von juney im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.11.2005, 22:03
  3. Der Film..!
    Von sisterE im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.08.2005, 14:35
  4. Ein Film
    Von mirror im Forum Mythisches, Religiöses und Spirituelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.11.2003, 21:16
  5. To My Favorite German
    Von Juni im Forum Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.10.2002, 23:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden