Thema: Der Abschied

  1. #1
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    46
    Der Abschied

    Meine Gedanken sind leer,
    denn es fällt mir schwer,
    zu glauben was geschah.

    Tränen fließen über mein Gesicht,
    denn ich liebe dich,
    doch du hörst mich nicht,
    denn sie haben dich mir weggenommen,
    ich werde dich nie zurückbekommen.

    Nun liegst du dort,
    an dem einen Ort,
    so still und leis`,
    Gedanken drehen sich im Kreis.

    Ich seh` zu dir herab
    du liegst in deinem Grab.
    Ich fühlte mich bei dir geborgen,
    doch du bist gestorben.

    Ich denke an die schöne Zeit,
    warum war es schon soweit?
    Wir wollten zu zweit
    für die Ewigkeit,
    doch es war soweit.

    Ich kann es nicht verstehen,
    warum musstest du gehen?
    Ich kann dich nicht gehen lassen,
    ich werde sie für immer hassen.

    Ich liebe dich,
    doch du hörst mich nicht.
    Ich werde dich nie vergessen.
    Ich liebe dich,
    In Liebe ich.

  2. #2
    Registriert seit
    Mar 2003
    Ort
    ch - bei bern
    Beiträge
    7.041
    Ursprünglich eingetragen von Tyare87
    Meine Gedanken sind leer[...]
    das war doch hoffentlich nicht das motto des gedichtes?
    aber ich gehe doch hoffentlich recht in der annahme, dass das gedicht einfach der melancholie zliebe geschrieben wurde, und nicht auf wahrer begebenheit beruht?
    und sogesehen ist es schon eine, sagen wir mal simple anhäufung von gängigen "traurigmachern" das bild der weinenden gelieten am grabstein gelehnt. und auch ein täublein sitzt darauf, ebenfalls sehr trauri. nicht zu vergessen, der engel, welcher den stein ziert...
    die struktur ist sehr wild und wirkt zufällig. zb. in s2: mal sehen, wieviele reime zusammen kommen, und dann gibts eben ein 3:2. eigentlich reimt sich gesicht/dich ja nicht wirklich(!). dann in 5 tatsächlich 5 gleiche reime. aber; wie schade 2mal "soweit".
    irgendwie erscheint es mir inhaltlich zu gebastelt, und das bestätigt sich (dummerweise) gerade auch in der form.
    freue mich auf weiteres!
    gruass lepi
    .
    .
    "Vielleicht fing ich an zu dichten, weil ich arm war und einer Nebenbeschäftigung bedurfte, damit ich mich reicher fühlte." ROBERT WALSER

  3. #3
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    46
    Hallo Lepi,
    Da kann ich dich schon mal beruhigen, es enstspricht nicht der Wahrheit!!
    Ich habe schon geahnt das dieses Gedicht wieder einmal sehr viel Kritik einstecken muss..
    z.B. die von dir erwähnten Reime!
    Aber Lepi hast du dieses mal die Metrik vergessen?? *lol*
    Danke für deine Kritik

    Greetz Tyare

  4. #4
    Registriert seit
    Mar 2003
    Ort
    ch - bei bern
    Beiträge
    7.041
    eins nach dem anderen...
    g.l.
    .
    .
    "Vielleicht fing ich an zu dichten, weil ich arm war und einer Nebenbeschäftigung bedurfte, damit ich mich reicher fühlte." ROBERT WALSER

  5. #5
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    46
    ich habe geahnt das die Metrik noch kommt..


    Greetz Tyare


  6. #6
    Registriert seit
    Mar 2003
    Ort
    ch - bei bern
    Beiträge
    7.041
    ehrllich gesagt, habe ich deinen text als freies gedicht gelesen, und sogesehen gar keine metrik vermisst.
    die kann ja nur in einem "gleichmässigen" gedicht mal holpern und dann beanstandet werden. dass telefonbuch und die bibel, und viele gedichte sind frei davon, und da kann man diese dann auch nicht vermissen oder korrigieren. ausser man ist etwas bescheuert, was ich allerdings prinzipiell bei niemandem (mich eingeschlossen) gänzlich ausschliessen will!
    gruass lepi
    .
    .
    "Vielleicht fing ich an zu dichten, weil ich arm war und einer Nebenbeschäftigung bedurfte, damit ich mich reicher fühlte." ROBERT WALSER

  7. #7
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    46
    So ist es ja natürlich noch besser

    Greetz Tyare

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Der Abschied
    Von Mastiko im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 09:23
  2. Abschied
    Von Picasso72 im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.10.2006, 21:42
  3. Abschied
    Von spatzl im Forum Arbeitszimmer - Die Gedichte-Werkstatt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.10.2006, 20:08
  4. Der Abschied
    Von JustSmiling im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.10.2006, 19:45
  5. Der Abschied
    Von Jassy91 im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.09.2006, 01:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden