Dieses Gedicht hat eine Widmung, die hier aber nicht genannt wird.

Lachen!!

In dem Moment, in dem dir klar wird, dass du mit niemandem mehr reden kannst,
ist es sinnlos zu weinen, denn deine Tränen wird keiner sehen, keiner verstehen
und in dem Moment, in dem du nicht mehr weinen kannst,
ist es sinnlos zu leben,
weil Leben nicht Einsamkeit heißt…
In dem Moment, in dem dir nur noch kalt ist und dich nichts mehr wärmt,
ist es sinnlos zu hoffen, weil Hoffnung unser Feuer ist
und in dem Moment, in dem klar wird, dass für dich kein Feuer mehr leuchtet,
ist es sinnlos zu leben,
weil Leben nicht Dunkelheit heißt…
In dem Moment, in du nichts mehr hörst, nichts mehr spürst oder siehst,
ist es sinnlos noch aufrecht zu gehen, weil gebrochene Menschen nichts mehr wahrnehmen außer Schmerz
und in dem Moment, in dem klar wird, dass du nur noch Schmerzen spürst,
ist es sinnlos zu leben,
weil leben nicht gebrochen und Schmerz heißt…
In dem Moment, in dem du keinen Weg mehr siehst,
ist es sinnlos zu gehen, weil es ohne Wege keine Möglichkeiten mehr gibt
und in dem Moment, in dem dir klar wird, dass du keine Möglichkeiten mehr hast,
ist es sinnlos zu leben,
weil leben nicht Stillstand heißt…
In dem Moment, in dem du fühlst, dass dein Herz aufgibt,
ist es sinnlos zu lieben, weil verlorene Herzen nicht mehr geben & nehmen & lieben können
und in dem Moment, in dem klar wird, dass du nicht mehr geben noch nehmen oder lieben kannst,
ist es sinnlos zu leben,
weil Leben nicht aufgeben heißt…

Kannst du wirklich sagen, dass du einsam und verlassen bist?
dass dir alles kalt und düster erscheint?
Willst du sagen, dass du nur noch gebückt gehen kannst, weil Schmerzen dich brechen?
Kannst du nicht mehr gehen?
Kannst du nicht mehr lieben?
Dann musst du loslassen…
Aber wenn da auch nur irgendwo ein paar Menschen sind,
die dich wärmen, die dir Wege erleuchten und deinen Schmerz mittragen,
wenn da auch nur irgendwo ein Mensch ist,
den du liebst,
dann fang an zu leben!
Dann erheb dich! Und geh aufrecht!
Dann gib nicht auf!
Weil leben nicht aufgeben heißt!!

"Lachen heißt immer einmal mehr aufzustehen, als hinzufallen"

Ja, dann sagt mir ma eure Meinung dazu. Dieses Gedicht ist, wie schon oben steht jemandem gewidmet, der echte Suizid-Gedanken hatte, vielleicht mal als Hintergrundinformation! Joar, konstruktive Kritik ist immer erwünscht, aber ich sollte vielleicht sagen, dass ich schon sher lange Gedichte schreibe und schon einen relativ eigenen Stil gefunden hab, dennoch bin ich offen für Vorschläge...:-)
[Geändert durch Solace am 02-08-2005 um 19:20]