1. #1
    Registriert seit
    Nov 2004
    Beiträge
    128
    Der Sektenführer

    Zu Azur scheint dein Schein pur
    Brich' Konvention!
    Was liebst du schon?

    Zu pur pur scheint dein Sein nur
    Die Zucht nach Rasse
    In der Masse

    Armor hört nicht auf zu kneifen
    Wenn die blut'gen Hunde keifen
    Ihr Gewissen, längst verschlissen!
    Angebissen, ausgeschissen

    Neu verduftet, schön geschichtet
    Wird es huldvoll angerichtet
    Das Produkt, mit Ruhm geschluckt
    Wird angespuckt ins Hirn gedruckt

    So bleibt nicht selbst die Persiflage
    Eurer öffentlichen Rage!
    Rote Fäden bleiben fade
    Strickt man strickt das Grinsen g'rade

    Seid bloß keine Magerbrote!
    Bauernkriege fordern Tote
    Fetter Schinken jüngst am Tage
    Stellt doch nur die eine Frage:

    Maßfigur nach eig'nem Maß
    oder
    Slimfast aus dem fremden Glas?


    [Geändert durch Marocaine am 04-08-2005 um 18:00]
    "Erst nachdem wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit, alles zu tun."
    Tyler Durden

    Meine jüngsten Werke
    Dein Leben ist langweilig? Dann komm' zum Basaar der Wunder!
    Auch du bist eingeladen zum Festival der chronisch Depressiven
    Wenn es dunkel wird...
    Nachtflüstern.
    Lasst euch erleuchten vom
    Sektenführer!
    Die Wahrheit: Ihr seid alles
    Pipitrinker

  2. #2
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    62
    Wow! Das Gedicht hab ich ja noch gar nicht gesehen.
    Am genialsten hätte ich es gefunden, wenn Du das Reimschema der ersten beiden Strophen beibehalten hättest. War Dir wohl zu schwer,hihi. Nee, man kann es auch als eine Art "Intro" sehen, finde ich. Inhaltlich verstehe ich es wie immer nicht. Doch einen Versuch will ich wagen, in Form einer Frage: Hat dein Werk inhaltich Änlichkeiten mit "Basaar der Wunder"?
    Blöde Zitate.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden