1. #1
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    8
    Hallo,

    nachdem das mein erster Versuch ist ein Gedicht zu schreiben, würd ich mich freuen, wenn ihr Vorschläge habt wie ich es verbessern kann.

    Gestohlen die Seele
    Weint in der Tiefe
    Ignoranz, Arroganz
    Waren die Waffen

    Getroffen von Worten
    Kamen die Tränen
    Ehrlichkeit, Wahrheit
    Waren das Heer

    Gefroren wie Eis
    War nun das Herz
    Liebe, Geborgenheit
    Hingen am Galgen

    Gefangen in einem Meer von Träumen
    Waren die Gedanken noch frei
    Flogen über die Wolken
    So grenzenlos frei

    Sie folgten der Spur
    So nichtig und klein
    Und fanden sie doch
    Deinen hellen Schein

    Dich

    LG
    Moirai

  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2005
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    364

    Hallo und willkommen hier im Forum,

    Also ehrlich gesagt – du machst viele Fehler nicht, die ein Anfänger üblicherweise macht (mich bei meinen ersten Versuchen inklusive). So z.B.

    1. Du versuchst nicht krampfhaft zu reimen. Oftmals entstehen Verse nur auf Grund des Reimes, was unheimlich stört.
    2. Du gliederst dein Werk in m.E. angemessene Strophen und Verse
    3. Du überlegst dir offenbar, wie du mit verschiedenen Kniffen (rhetorischen Mitteln) das Werk ausgestalten kannst (z.b. jede Strophe mit Ge- ausser der Letzten, Alliterationen (Wörter gleich anfangen lassen)

    Mir gefällt auch gut, dass du offenbar überlegt hast wie du den Inhalt der Form anpassen kannst (in Strophe 4, wo die Freiheit der Gedanken genannt wird, gibst du auch den Worten Freiheit und Spielraum).

    So, aber ich sollte ja das Werk nicht über den grünen Klee loben, sondern Verbesserungsansätze bringen.
    Du verwendest meiner Meinung nach zu viele stereotype Aussagen. Einfache Floskeln, die bereits ein wenig abgelutscht sind (Herz ist gefroren wie Eis, die Gedanken sind frei, grenzenlos frei, nichtig und klein, heller Stern). Es würde m.E. persönlicher rüberkommen, wenn du unverbrauchte Worte/Bilder für deine Anliegen finden würdest. Jeder sieht die Welt durch seine persönlichen Augen und kann sie deshalb auch durch eine ihm persönliche Art ausdrücken.

    Ansonsten gibt es im Sprechzimmer sehr gute Fäden, die vor allem die technischen Belange sehr gut erklären (Metrik, Formen etc.).

    Freundliche Grüsse

    Andvari

  3. #3
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    8
    Vielen Dank für deine Tips
    ich werde dann mal meinen Kopf ins arbeitszimmer stecken und schön lesen.

  4. #4
    Registriert seit
    Jul 2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.656
    Ursprünglich eingetragen von moirai
    Vielen Dank für deine Tips
    ich werde dann mal meinen Kopf ins arbeitszimmer stecken und schön lesen.
    Hallo,

    ist dir vermutlich eh schon selbst aufgefallen, aber was Andvari eigentlich gemeint hat, ist das Sprechzimmer.

    Grüße

    Thomas
    "Man schreibt nicht, was man schreiben möchte, sondern was man zu schreiben fähig ist."
    Jorge Luis Borges


    Mein Wiedereinstiegsgedicht nach all der Zeit: So ist mein Herz ein dunkler Teich

    Meine Werke und meine Empfehlungen.

    Freiwillige Selbstverpflichtung 3:1

    Und hier noch auf Wunsch von Nachteule etwas von ihm (als Dank für die Hilfe im Mod-Faden): Nachteule

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Erster Versuch
    Von Galaga im Forum Arbeitszimmer - Die Gedichte-Werkstatt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.12.2015, 00:13
  2. Erster versuch
    Von F_G im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.02.2006, 13:16
  3. Ein erster Versuch!
    Von lorry! im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.01.2006, 22:53
  4. Ein erster Versuch
    Von sovetscho im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.12.2005, 18:30
  5. ein erster Versuch
    Von Fallen_Angel im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.11.2004, 11:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden