1. #1
    Registriert seit
    Feb 2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.468
    Worin willst du die Liebe messen?

    In der Menge? Den Stunden der Genüsse?
    In der Stärke? Der Leidenschaft unserer Küsse?
    In der Reinheit der Tänen, die ich nun vergieße?
    In all dem, das ich opferte, wenn man mich ließe?
    In der Tiefe der Wunden in meinem Herz?
    In dem Willen, mit dem vergebe den Schmerz?
    In der Kraft zu ertragen jeden einzelnen Hieb?
    Oder reicht es zu sagen ich habe dich lieb?

    In der Sicherheit dich nie mehr zu vergessen,
    darin will ich meine Liebe messen.

    [Geändert durch Dete am 26-02-2002 um 17:09]
    Cavete-Late-Night-Lesen, die Lesebühne in Marburg an der Lahn, immer am ersten Mitwoch des Monats.
    Wer bei uns auftreten möchte melde sich mit Textprobe per e-mail bei mir.

    Gesammelte Werke

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.300
    Toll und doch traurig
    Der Schlüssel zu den Herzen der Menschen wird nie unsere Klugheit, sondern immer unsere Liebe sein.
    gez.:Hexchen

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.468
    Danke
    Cavete-Late-Night-Lesen, die Lesebühne in Marburg an der Lahn, immer am ersten Mitwoch des Monats.
    Wer bei uns auftreten möchte melde sich mit Textprobe per e-mail bei mir.

    Gesammelte Werke

  4. #4
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    1.031
    grüß dich dete....
    nein, ich finde dein gedicht nicht traurig... ich finde es sehr tief, wunderschön und .... weise ... oder einfach lieb!!!!
    danke für deine zeilen, sie berühren mich... denn was ist wirklich "liebe".... ??????
    wie ließe sie sich beweisen...
    am schönsten ist es doch, wenn wir einfach glauben und fühlen.... wenn wir die schönsten drei worte sprechen:
    ich liebe dich.........
    danke, alles liebe, schatzkammer
    alles liebe,
    schatzkammer

  5. #5
    Registriert seit
    Feb 2002
    Beiträge
    19
    Wow, awesome poem!
    Love ~ Julia
    There is love of course. And then there's life, its enemy.
    - Jean Anouilh

  6. #6
    Registriert seit
    Feb 2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.468
    Thanks Julia und auch dir Schatzkammer, danke für deine Antwort. Ja, was ist Liebe, und wie ließe sich beweisen oder auch nur ausdrücken wie stark, ehrlich, echt, etc. eine Liebe ist. In diesem Thema kann uns unser Kopf nicht helfen (so scheint es mir), wir müssen uns wohl auf unsere Empfindungen verlassen.

    alles liebe, Dete
    Cavete-Late-Night-Lesen, die Lesebühne in Marburg an der Lahn, immer am ersten Mitwoch des Monats.
    Wer bei uns auftreten möchte melde sich mit Textprobe per e-mail bei mir.

    Gesammelte Werke

  7. #7
    Registriert seit
    Feb 2002
    Beiträge
    19
    Wise words, Dete... If you find an answer to what love is, tell me!

    Love ~ Julia
    There is love of course. And then there's life, its enemy.
    - Jean Anouilh

  8. #8
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    39

    Unhappy Wow!

    Echt schön was Du da schreibst...
    Duch die Leidenschaft lebt der Mensch. Durch die Vernunft existiert er nur!

  9. #9
    Registriert seit
    Oct 2002
    Beiträge
    8
    Finde dieses Gedicht einfach wunderschön!!!
    wollte das nur schnell loswerden

    lg caro
    ...und hätten meine Lippen,
    die deinen nie geküsst,
    dann wüsst ich nicht auf Erden
    was ware Liebe ist!

  10. #10
    Registriert seit
    Feb 2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.468
    Danke dir. Ich hatte nicht erwartet, dass noch mal Jemand was zu diesem alten Gedicht sagt. Jetzt bin ich verlegen...So viel Lob, für solch ein unausgereiftes Gedicht.

    liebe Grüße, Sarah
    Cavete-Late-Night-Lesen, die Lesebühne in Marburg an der Lahn, immer am ersten Mitwoch des Monats.
    Wer bei uns auftreten möchte melde sich mit Textprobe per e-mail bei mir.

    Gesammelte Werke

  11. #11
    Registriert seit
    May 2002
    Beiträge
    393
    Altes Gedicht???? Sorry, ich habe eben eine lange Leitung!!! Hihi... Ich melde mich nun auch noch dazu und ich muss sagen, dass ich es wunderschön finde!!!! Du hast es toll geschrieben... was soll ich noch sagen.... ist doch alles gesagt... Spitze.... also echt, ich freue mich... denn ich lese hier nihct mehr viele Gedichte und es ist supi dann so ein schönes zu entdecken!!!! Freut mich...
    Ich grüße Dich, Dete.... Nicci
    Lebe jeden Tag so, als wäre es Dein letzter!!!

  12. #12
    Registriert seit
    Feb 2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.468
    Und ich grüße dich Nicci. Schade, dass du hier nicht mehr viel ließt -umso schöner, dass dir dieses Gedicht Freude machen konnte...

    Danke dir für deine Worte und viele liebe Grüße,
    Sarah
    Cavete-Late-Night-Lesen, die Lesebühne in Marburg an der Lahn, immer am ersten Mitwoch des Monats.
    Wer bei uns auftreten möchte melde sich mit Textprobe per e-mail bei mir.

    Gesammelte Werke

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Weisheit messen
    Von Hans Plonka im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.03.2018, 09:35
  2. worin nur?
    Von minirilke im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.08.2016, 10:10
  3. Worin unterscheiden sich Atheisten von anderen Religiösen?
    Von kaspar praetorius im Forum allgemeine Diskussionen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.01.2016, 03:17
  4. Messen
    Von Cyparissos im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.08.2011, 22:34
  5. wenn sich die zeit nicht messen lässt
    Von NurEinJunge im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.06.2005, 15:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden