Thema: Schattenwelt

  1. #1
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    190
    Land,
    Umhüllt von Nebel.
    Dunkelheit,
    Weit und breit.
    Krähen fliegen über Felder,
    Verschwinden
    In schwarzer Schönheit.

    Nacht,
    Braut der Schatten.
    Schmerz
    Der bittersüßen Liebe,
    Berührt
    Das weinende Herz.
    Quoth the raven "Nevermore

  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2004
    Beiträge
    466
    Hallo kraehe,
    eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus. Aber wenn wir schon mal den fast gleichen usernamen haben, dann will ich mich auch kurz zu deinem Gedicht äussern. Du erzuegst eigentlich nur Stimmungsbilder. Das allerdings nicht schlecht. "In schwarzer Schönheit" selbst wenn ich nicht Krähe wäre, es würde mir gefallen. Es gibt wenige Vögel, die in der Dunkelheit fliegen. Aber du meinst es ja eher als Bild für trostlose Herbstage um melancholische Stimmung zu erzeugen. Das kommt in der 2. Strophe deutlich raus.

    Krähe

  3. #3
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    190
    Hi Krähe!
    Danke erstmal.
    Ja, ich bin in diesem Gedicht eigentlich nur auf Stimmungsbilder aus. Es soll düster und melancholisch wirken, das hast Du richtig erkannt. Natürlich weiß ich, dass meine geliebten Rabenvögel nachts nicht fliegen.
    Lieben Gruß, Kraehe
    Quoth the raven "Nevermore

  4. #4
    Registriert seit
    Jan 2004
    Beiträge
    466
    Hallo pringles,
    ich bin mal offtopic.
    "ps: sind krähen nicht alles bis aasfresser?"
    bist du Aas? Ich hatte heute Forelle vom Grill, aber gegen ein schönes Stück Aas hätte ich eigentlich nichts. Und Krähen fliegen schneller als du zu deiner Mutti gelaufen bist. Das einzige Gute an Aas ist dass es nicht wegläuft. Die Zeiten sind nicht mehr so dass Käse und Schnitzel auf der Strasse liegen. Man muss sich anpassen.

    Hallo kraehe,
    als "geliebter Raabenvogel" teile ich das Knabberzeug mit dir. Du die Krümel, ich den Rest.

    Krähe

  5. #5
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    190
    Hm! Lecker Knabberzeugs!
    Danke Krähe.
    Danke Pringles, dass Dir mein Gedicht so gut gefällt.
    Lieben Gruß, Kraehe
    Quoth the raven "Nevermore

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Die Schattenwelt
    Von Selaiah im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.10.2013, 16:29
  2. Schattenwelt
    Von DieUnbekannte im Forum Mythisches, Religiöses und Spirituelles
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.11.2008, 18:13
  3. Schattenwelt
    Von _JaQuY_ im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 17:44
  4. Schattenwelt
    Von Blue Angel im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.03.2008, 00:19
  5. Schattenwelt
    Von blackHero im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.09.2005, 18:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden