Thema: Lebenslied

  1. #1
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    where soul meets body.
    Beiträge
    526
    Lebenslied

    Ich hör´ die Melodie des Lebens
    Du singst sie leise in mein Ohr.
    Alleine sucht´ ich sie vergebens
    nun klingt sie schön wie nie zuvor.

    Hast mir die Synphonie geschrieben
    und lehrtest mir sie klar zu singen.
    Wie sehr wir diese Töne lieben,
    wenn wir die Leidenschaft vollbringen.

    Dein Herzschlag gibt den sachten Rhythmus
    und zärtlich stimmt mein Puls mit ein.
    Ich schenke Dir den Liebeskuss
    denn Du blickst in meine Seele rein.


    [Geändert durch AshtrayGirl am 12-08-2005 um 14:11]
    I want to live where soul meets body. (Death Cap For Cutie)

  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2005
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    364
    Hallo AshtrayGirl,

    Kompliment, deine Fortschritte sind unübersehbar!

    S1 gefällt mir. Sie ist auch metrisch einwandfrei.
    S2: der zweite Vers beginnt bei dir hier betont. Dies empfinde ich als etwas störend, da bis hierhin metrisch alles schön ausgearbeitet ist (wie wärs mit einem unbetonten Füllwort zu Beginn. z.B. „und“).
    S3. Wieder alles metrisch schön. Nur der Vers2 ist heikel. Du hast lauter einsilbige Wörter, d.h. es ist metrisch nicht ganz trivial. Hier gilt: die Betonung geht intuitiv auf die Lexemwörter (die Wörter, die den Sinn tragen) und auch auf einsilbige Wörter am Schluss. Hier lässt sich der Vers schön alternieren, wenn „Puls“ und „sacht“ (Wörter mit dem grössten Sinngehalt) und „ein“ (letztes Wort des Verses) betont werden (XxXxXxX), dies passt dann aber nicht ins Schema. Ich würde den Vers um eine Silbe erweitern, dann wird bei alternierendem Muster die erste Silbe nicht betont, wenn die Letzte betont ist (da der Vers dann neun Silben hat). Z.B „und sachte stimmt mein Puls mit ein“ xXxXxXxX
    .
    PS.: Obwohl S2V4 und S3V1 gleich lang aussehen, wie die entsprechenden, haben sie zwei Silben weniger. Hier könnte man evtl. die Aussage auch noch etwas ausschmücken (z.B. durch ein zweisilbiges Adjektiv).

    Gern gelesen und Gruss

    Andvari

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    where soul meets body.
    Beiträge
    526
    Hallo Andvari!

    Als erstes: vielen Dank für die e-mail und natürlich auch für das Kompliment, sowas hört man gerne

    Ich freue mich wirklich immer sehr von Dir zu lesen. Danke für die Verbesserungsvorschläge, werde das Gedicht noch mal ein wenig überarbeiten.

    Liebe Grüße, Ashtray

    I want to live where soul meets body. (Death Cap For Cutie)

  4. #4
    Registriert seit
    Aug 2005
    Beiträge
    36
    Hey AshtrayGirl!
    Dein Gedicht gefällt mir sehr gut, ich finde deine beschreibenden Bilder sehr schön, sie lassen sofort Gefühle mitschwingen...
    Allein in der letzten Zeile empfinde ich vom Sprachfluss her entweder das "denn" oder "in" etwas störend, habe aber jetzt auf die Schnelle keinen Verbesserungsvorschlag...
    Gruß, Caro

  5. #5
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    4.366
    hallo Ashtray,
    eine schöne Liebesgeschichte, schöne Bilder in Sprache verpackt.
    Leider las ich die Kritiken vorab, und habe einen Vorschlag.
    Sonst bin ich damit ungern so schnell dabei.

    Sag es Dir laut vor und entscheide, ob es Dir besser gefällt:

    "und lehrtest mich sie zu verstehn.
    Wie sehr wir diese Töne lieben,
    wenn wir in Leidenschaft vergehn."

    und "denn" einfach weglassen.

    Nicht übel nehmen,
    liebe Grüße,
    Dana
    [Geändert durch Dana am 13-08-2005 um 22:45]

  6. #6
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    where soul meets body.
    Beiträge
    526
    Hallo ihr zwei!

    Danke für eure Kritiken.

    @Dana:

    Die Idee gefällt mir, ich werde mir nochmal Gedanken machen, ob ich es übernehme. Natürlich nehme ich es dir nicht übel, freue mich doch immer über Verbesserungsvoschläge

    LG Ashtray
    I want to live where soul meets body. (Death Cap For Cutie)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Ein Lebenslied
    Von facelle im Forum Fantasy, Science Fiction
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.09.2016, 14:45
  2. lebenslied
    Von marlen im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.06.2003, 17:07
  3. lebenslied
    Von Shadow im Forum Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.03.2003, 17:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden