Ich sitze unruhig,erwartungsvoll in der Deutschstunde.
Wie wird sie reagieren,wenn wir uns wieder sehen,aber noch wichtiger, was werde ich machen?
Meine Gedanken schon längst in der Zwischenstunde vor Physik,in der ich sie zum 1. Mal nach den Ferien wieder sehen werde.
Dann ist es soweit!
Ich atme nocheinmal tief durch.
Jetzt gehe ich aufgeregt und mit wachsamen Augen die Treppe hinunter.
In der Aula angelangt,wende ich meinen Blick nach rechts.
Mein Herz fängt an zu rasen und es droht mir aus der Brust zu springen...da sehe ich sie,nach 2 endlos langen Wochen,Ella,Schule!
Innerlich schreie ich vor Freude,äußerlich kann ich das Grinsen, das sich auf meinem Gesicht breit macht nicht verbergen.
Die restlich Zeit,bis zur 5.Schulstunde,strahle ich unaufhörlig.
Dann ist es soweit,5.Schulstunde,Musik.
Sie betritt unser Klassenzimmer, während ich dieses gerade verlasse.
Freundliches Lächeln ein "Hallo",von der Stimme,die ich so schrecklich vermisst habe.
Ein "Hallo" zurück,die Freude unterdrückend,ihr gern um den Hals springen wollen,vor Freude fast weinend,geh ich an ihr vorbei...dabei nur 2 schöne Gedanken:
"Ella,Schule!"