In einer Mulde in meinem Geist
wohnt ein Gedanke an dich
Er ist wahrlich nicht groß und er kann
nicht wachsen, ich lasse ihn nicht
an die Sonne- aber er hat einen Ofen und
zwei Gemüsebeete, die gestehe ich ihm zu-
nur falls du nochmal wiederkommst.
Dann kannst du dich umschauen und dann
sagen: "Na da schau einer an, dich
kenne ich doch", und fühlst dich dann nicht
so fremd im bunten Geist der großen Julia,
und vielleicht hast du dann auch weniger
Angst vor der Fremde und Größe in dir selbst,
wenn mein Gedanke an dich dir
selbstgezogenen Kohlrabi schenkt.
Er hat einen ausgesprochen grünen Daumen,
der Gedanke an dich, nicht der Kohlrabi,
vielleicht gießt und düngt er dich, und
zwischen seinen Johannisbeersträuchern und
den Erbsen hätte er durchaus noch Platz,
dich einzutopfen und großzuziehen- auch wenn
seine Mulde wirklich nur ganz klein ist.